Leadership & Karriere Michael und Stefan regieren Berlin: die häufigsten Vornamen zur Wahl

Michael und Stefan regieren Berlin: die häufigsten Vornamen zur Wahl

Die Hauptstadt wählt am 12. Februar ihr Parlament neu – weil es bei der ursprünglichen Wahl Chaos gegeben hatte. Die Kolleg:innen vom Tagesspiegel Checkpoint haben nachgezählt, welche Vornamen es besonders häufig unter den Kandidat:innen gibt.

Ihr ahnt es sicher schon: Die üblichen Verdächtigen kommen besonders häufig vor: Thomas, Frank, Christian und Konsorten. Der erste weibliche Name kommt erst auf Platz 15: Julia findet sich 17-mal unter den Kandidierenden, ebenso wie Claudia und Sabine.

Hier sind die Top 8 der Auswertung:

Das könnte dich auch interessieren

Wie man Nein zu Überstunden sagen kann Leadership & Karriere
Wie man Nein zu Überstunden sagen kann
Mit DIESEM Satz punktet man in jedem Bewerbungsgespräch Leadership & Karriere
Mit DIESEM Satz punktet man in jedem Bewerbungsgespräch
Die besten Hacks für erfolgreiche Gehaltsverhandlungen beim Jobangebot Leadership & Karriere
Die besten Hacks für erfolgreiche Gehaltsverhandlungen beim Jobangebot
Unternehmenssterben in Deutschland: Der Mittelstand gibt leise auf, die Politik muss handeln!  Leadership & Karriere
Unternehmenssterben in Deutschland: Der Mittelstand gibt leise auf, die Politik muss handeln! 
Studie zeigt: Trotz Pandemie bleibt befürchteter Kündigungstrend aus Leadership & Karriere
Studie zeigt: Trotz Pandemie bleibt befürchteter Kündigungstrend aus