Life & Style Für ein Praktikum: 21-Jährige fliegt einmal die Woche 1219 Kilometer ins Büro

Für ein Praktikum: 21-Jährige fliegt einmal die Woche 1219 Kilometer ins Büro

Wie weit würdet ihr für ein Praktikum gehen? Diese Frage kann jede:r für sich beantworten. Die 21-jährige Sophia Celentano hat sich entschieden. Einmal die Woche fliegt sie für ihr Praktikum bei Ogilvy Health, einer Agentur, von Charleston in South Carolina nach New Jersey in New York. Die Flugdauer beträgt knapp zwei Stunden. Kilometer sind es aber etwas mehr als 1.200. Der Grund: Kosten. Die Flüge sind für die Dauer des Praktikums günstiger als in New Jersey zu leben.

Wie ihr Alltag aussieht, wenn Sophia ins Büro fliegt, das hat sie auf TikTok dokumentiert: Ready machen, auf zum Flughafen, Fliegen, weiter ins Büro, Arbeitsalltag. Bevor ihr 9-to-5-Job anfängt, ist sie schon seit sechs Stunden auf den Beinen. Ihr TikTok dazu ging viral. Forbes und andere Medien berichtete über Sophia.

Viele Menschen diskutieren in den Kommentaren auf TikTok, ob das Praktikum den Aufwand (und Co2-Ausstoß) wert ist. In einem weiteren TikTok erklärt die 21-Jährige, dass sie das Pendeln freiwillig mache und die Firma das nicht von ihr verlange. Außerdem rechnet sie vor, wieviel Geld sie dadurch spart. Ihr Praktikum dauert zehn Wochen, deswegen multipliziert sie die Kosten pro Woche mal zehn.

©TikTik/sophiacelentano48

Gegenüber CNBC make it sagt Sophia, dass das Pendeln ihr einen Großteil des Stresses erspare, den sie sonst hätte, würde sie in New York und damit weit weg von Freund:innen und Familie leben. Sie wolle die Zeit im Sommer lieber mit ihren Liebsten verbringen und nicht in einer Stadt, in der sie niemanden kenne.

„Viele Leute denken auch, dass ich mich wahrscheinlich verrückt mache, wenn ich so früh aufstehe und zwei Flugzeuge am Tag nehme, aber ehrlich gesagt ist das gar nicht so schwer für mich“, sagt sie. Das Schwierigste am Pendeln sei für die 21-Jährige auch nicht das Aufstehen mitten in der Nacht, sondern die Warterei am Flughafen für den Rückflug. Sophia hat sich für das Praktikum übrigens freiwillig beworben, weil sie unbedingt dort arbeiten wollte, wie sie auf Linkedin schreibt.

Das könnte dich auch interessieren

Musikerin Ela: „Meine Mama sagt: Nur wer mutig ist, trinkt am Ende Champagner“ Life & Style
Musikerin Ela: „Meine Mama sagt: Nur wer mutig ist, trinkt am Ende Champagner“
10 Ernährungs-Gamechanger aus der Reddit-Community Life & Style
10 Ernährungs-Gamechanger aus der Reddit-Community
Würth warnt vor AfD-Diktatur Life & Style
Würth warnt vor AfD-Diktatur
Sicheres Reisen 2024: Die Top- und Flop-Reiseziele Life & Style
Sicheres Reisen 2024: Die Top- und Flop-Reiseziele
Neue Play-hard-Hitliste: Das sind die 101 besten Hotels  Life & Style
Neue Play-hard-Hitliste: Das sind die 101 besten Hotels