Nicole Plich

Nicole Plich

Nicole studiert den Klassiker „Irgendwas mit Medien” und hat noch den idealistischen Anspruch mit Wörtern die Welt zu bewegen. Wenn sie im Internet mal nicht nach lustigen Donald Trump-Memes sucht oder Fantheorien zu Game of Thrones liest, interessiert sie sich für Popkultur, Wirtschaft und was im Bundestag so vor sich geht.

Artikel von Nicole Plich

Rapper Xatar soll für die Bloomwell Group Cannabis in den Mainstream bringen Green & Sustainability
Rapper Xatar soll für die Bloomwell Group Cannabis in den Mainstream bringen
Was geht da zwischen Elon Musk und Twitter? Ein Überblick Innovation & Future
Was geht da zwischen Elon Musk und Twitter? Ein Überblick
Lebensmittel im Überschuss und Überfluss: Wie dieses Startup dagegen vorgeht Green & Sustainability
Lebensmittel im Überschuss und Überfluss: Wie dieses Startup dagegen vorgeht
Alexandra Zykunov: „Es wird noch 120 Jahre dauern, bis wir Gleichberechtigung haben“ Productivity & New Work
Alexandra Zykunov: „Es wird noch 120 Jahre dauern, bis wir Gleichberechtigung haben“
Krypto-Plattform Coinbase macht aus Bored Apes Filmstars Innovation & Future
Krypto-Plattform Coinbase macht aus Bored Apes Filmstars
„Recharge Days“: Berliner Startup schenkt Team 26 zusätzliche Urlaubstage Productivity & New Work
„Recharge Days“: Berliner Startup schenkt Team 26 zusätzliche Urlaubstage
Tim Bengels Masterclass für die Kunstwelt: „Adaptiere das Startup-Mindset“ Leadership & Karriere
Tim Bengels Masterclass für die Kunstwelt: „Adaptiere das Startup-Mindset“
Warum so wenig in weibliche Gesundheit investiert wird – und was Gründerinnen tun können Female Entrepreneurship
Warum so wenig in weibliche Gesundheit investiert wird – und was Gründerinnen tun können
Lunia Hara: „Es sollte bei Offenheit nicht um Autorität, sondern um Vertrauen gehen“ Productivity & New Work
Lunia Hara: „Es sollte bei Offenheit nicht um Autorität, sondern um Vertrauen gehen“
„Ich kämpfe für Frauen im Rap“ – Badmómzjay im Interview Leadership & Karriere
„Ich kämpfe für Frauen im Rap“ – Badmómzjay im Interview