Life & Style 10 Reality-Checks für alle, denen das Elterngeld gestrichen wird

10 Reality-Checks für alle, denen das Elterngeld gestrichen wird

In den letzten zwei Tagen gab es im Netz einen großen Aufschrei: Das Elterngeld soll für alle Paare mit über 150.000 Euro versteuerndem Einkommen gestrichen werden. Ein fatales Signal für Familien und die Familienplanung junger Menschen, sagen die einen. Völlig egal, weil man mit 150.000 Euro mehr als genug hat, sagen die anderen.

Die Wahrheit wird sich wohl irgendwo in der Mitte befinden: Natürlich sollten gerade Familien finanziell unterstützt werden. Denn nur so lässt sich eine gleichberechtigte Care-Arbeit etablieren. Auf der anderen Seite sind 150.000 Euro Jahreseinkommen sehr viel Geld. Mehr als ein Großteil der Eltern auch mit staatlicher Unterstützung je zur Verfügung haben wird.

Immerhin scheint das Thema für jegliche Schichten und politischen Lager ein gefundenes Fressen für Kritik, Jokes und Memes. Wir haben euch zehn Reaktionen herausgesucht:

1 / 10
2 / 10
3 / 10
6 / 10
7 / 10
8 / 10
9 / 10
10 / 10

Das könnte dich auch interessieren

Bewerbungsgespräch mit Schauspieler Dimitrij Schaad Life & Style
Bewerbungsgespräch mit Schauspieler Dimitrij Schaad
Berlins neuer Hotspot für alle GründerInnen: Fotografiska eröffnet Restaurant und Bar Verōnika Life & Style
Berlins neuer Hotspot für alle GründerInnen: Fotografiska eröffnet Restaurant und Bar Verōnika
Elon Musk nach Twitter-Übernahme: Wutausbruch sorgt fast für Polizei-Einsatz Life & Style
Elon Musk nach Twitter-Übernahme: Wutausbruch sorgt fast für Polizei-Einsatz
10 Ernährungs-Gamechanger aus der Reddit-Community Life & Style
10 Ernährungs-Gamechanger aus der Reddit-Community
Home Office Blues: Wenn der Laptop das Bett erobert Life & Style
Home Office Blues: Wenn der Laptop das Bett erobert