Productivity & New Work Seit 27 Jahren kein einziger Fehltag: Mitarbeiter bekommt 400.000 Dollar

Seit 27 Jahren kein einziger Fehltag: Mitarbeiter bekommt 400.000 Dollar

Stell dir vor, du arbeitest 27 Jahre in einer Burger-King-Filiale im Henry Reid International Airport in Las Vegas, ohne einen einzigen Krankentag und die Internet-Community belohnt dich dafür mit mehr als 400k. So geht es gerade Kevin Ford.

Da das Unternehmen ihn für seine Loyalität mit einem Kino-Gutschein und Süßigkeiten belohnte, stellte seine Tochter Seryna eine Kampagne auf Go Fund Me online. Darin schreibt sie, dass Kevin den Job als alleinerziehender Vater anfing und sich langsam dem Rentenalter annähere. Seinen Job wechselte er nie, damit seine Familie krankenversichert ist. Das ist in den USA nicht selbstverständlich.

Im Gegensatz zum Unternehmen, haben die Menschen im Internet geliefert. Die Kampagne ist noch aktiv, die Summe für Kevin steigt und seine Work-Story geht viral.

Das könnte dich auch interessieren

Wie gut funktioniert Homeoffice? Neue Studie zeigt überraschende Ergebnisse Productivity & New Work
Wie gut funktioniert Homeoffice? Neue Studie zeigt überraschende Ergebnisse
Fluchtgefahr bei Bürozwang – Studie zeigt hohe Kündigungsbereitschaft bei High-Performern und Frauen Productivity & New Work
Fluchtgefahr bei Bürozwang – Studie zeigt hohe Kündigungsbereitschaft bei High-Performern und Frauen
Vorreiter im Finanzwesen: Sparda-Bank führt Homeoffice und 35-Stunden-Woche ein Productivity & New Work
Vorreiter im Finanzwesen: Sparda-Bank führt Homeoffice und 35-Stunden-Woche ein
Isolation und Unzufriedenheit: Die unbequeme Wahrheit über Großraumbüros Productivity & New Work
Isolation und Unzufriedenheit: Die unbequeme Wahrheit über Großraumbüros
Generationenkonflikt? Wie Boomer, Gen Z und Millennials zusammenarbeiten können Productivity & New Work
Generationenkonflikt? Wie Boomer, Gen Z und Millennials zusammenarbeiten können