Productivity & New Work 5 Skills, die Arbeitnehmende im Jahr 2024 voranbringen

5 Skills, die Arbeitnehmende im Jahr 2024 voranbringen

In der Welt der Technologie wächst die Nachfrage nach Fachkräften kontinuierlich. Unternehmen suchen verzweifelt nach Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die sich in dieser digitalen Welt auskennen und den ständigen Wandel meistern können. Seine eigenen Fähigkeiten in diesem Bereich auszubauen, öffnet deshalb viele neue Türen auf dem Arbeitsmarkt.

Laut dem „Future of Jobs Report 2023“ sind bestimmte digitale Kompetenzen besonders gefragt. Welche Skills das sind, das zeigen wir hier!

1 / 5
Skill 1: Softwareentwicklung
Programmierfähigkeiten sind weiterhin gefragt, insbesondere in Sprachen wie Python, Java oder JavaScript. Egal, ob es um die Gestaltung von Webseiten, Apps oder Software geht, Entwickler und Entwicklerinnen werden überall gebraucht.
2 / 5
Cybersicherheit
Skill 2: Cybersicherheit
Im Zuge der immer weiter zunehmenden Digitalisierung nimmt auch die Gefahr von Cyberkriminalität zu. Daher sind Kompetenzen im Bereich Cybersicherheit äußerst wichtig und wertvoll auf dem Arbeitsmarkt.
3 / 5
Skill 3: Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen
KI wird in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt: Angefangen bei der Automatisierung simpler Aufgaben bis hin zur Verbesserung komplexer Prozesse. Deshalb sind Kenntnisse in diesem Bereich ein essentieller Skill für Arbeitnehmende.
4 / 5
Skill 4: Datenanalyse und Big Data
In praktisch jeder Branche ist die Fähigkeit, umfangreiche Datenmengen zu analysieren und sinnvolle Erkenntnisse daraus zu ziehen, von großer Bedeutung. Unternehmen setzen diese Erkenntnisse ein, um fundierte Entscheidungen zu treffen und ihre Strategien anzupassen.
5 / 5
Skill 5: Cloud Computing
Es wird immer wichtiger, sich mit Cloud-Diensten wie AWS, Google Cloud oder Microsoft Azure auszukennen, da Unternehmen vermehrt ihre Daten und Dienste in die Cloud verlagern.

Das könnte dich auch interessieren

Work-Life-Balance vs. Work-Life-Blending: Zwischen klaren Grenzen und unsichtbarem Druck Productivity & New Work
Work-Life-Balance vs. Work-Life-Blending: Zwischen klaren Grenzen und unsichtbarem Druck
Vier-Tage-Woche: „Nur Zeit aus unserem Pensum zu streichen, ist völlig unrealistisch“ Productivity & New Work
Vier-Tage-Woche: „Nur Zeit aus unserem Pensum zu streichen, ist völlig unrealistisch“
Die 4-Tage-Woche: So nutzen Arbeitnehmende ihren neu gewonnenen Tag  Productivity & New Work
Die 4-Tage-Woche: So nutzen Arbeitnehmende ihren neu gewonnenen Tag 
Wieso der traditionelle Return on Investment eine Neuauflage braucht Productivity & New Work
Wieso der traditionelle Return on Investment eine Neuauflage braucht
Je älter der Chef, desto unproduktiver der Mitarbeiter Productivity & New Work
Je älter der Chef, desto unproduktiver der Mitarbeiter