Random & Fun Haarschnitt ohne Smalltalk – der Silent Cut ist der neue Trend im Friseursalon

Haarschnitt ohne Smalltalk – der Silent Cut ist der neue Trend im Friseursalon

Kritiker des Silent Cut halten am Dialog fest

Doch es gibt nicht nur Fürsprecherinnen und Fürsprecher des Silent Cut. Unter den Friseurinnen und Kunden befinden sich auch gleichermaßen kritische Stimmen. Für diese gehört ein wenig Smalltalk – egal wie belanglos er daherkommt, einfach zu einem gelungenen Friseurbesuch dazu. Als körpernahe Dienstleistung lebt der Friseurbesuch zudem von einem harmonischen Austausch, so die Meinung der Kritikerinnen und Kritiker. Und wo ließe sich sonst so gut der Stress im Job abladen, als im Friseursalon? 

Wer selber mal so einen Silent Cut ausprobieren möchte, fragt vorab am besten seine Friseurin oder seinen Friseur, ob diese/r die Dienstleistung überhaupt anbietet. Natürlich werden vor Ort die jeweiligen Wünsche der Kundinnen und Kunden weiterhin besprochen, der eigentliche Haarschnitt findet dann jedoch in völliger Stille statt.

Seite 2 / 2
Vorherige Seite Zur Startseite

Das könnte dich auch interessieren

Stromberg Reloaded: Die kuriosesten Büro-Eskapaden aus der Reddit-Community Random & Fun
Stromberg Reloaded: Die kuriosesten Büro-Eskapaden aus der Reddit-Community
Jan Böhmermann vs. Imker Rico Heinzig: 20.000 Euro Streit um Bienen und Persönlichkeitsrechte Random & Fun
Jan Böhmermann vs. Imker Rico Heinzig: 20.000 Euro Streit um Bienen und Persönlichkeitsrechte
Mein allererster Job: Aushilfe bei McDonalds Random & Fun
Mein allererster Job: Aushilfe bei McDonalds
Produktiver im Büro: So revolutionieren Sie Ihr Zeitmanagement Random & Fun
Produktiver im Büro: So revolutionieren Sie Ihr Zeitmanagement
Das “Peter-Prinzip” oder warum Dwight Schrute ein schlechter Manager wäre Random & Fun
Das “Peter-Prinzip” oder warum Dwight Schrute ein schlechter Manager wäre