Productivity & New Work 5 Jobs mit wenig Stress und hohem Gehalt

5 Jobs mit wenig Stress und hohem Gehalt

Ein Termin jagt den nächsten, regelmäßige Überstunden und trotzdem schrumpft die To-Do-Liste nicht. Wenngleich das für manche vielleicht ein Ansporn sein kann, ebnet dieser Arbeitsalltag für andere den perfekten Weg zum Burnout. Viele wünschen sich entspannte Jobs, die trotzdem Kohle bringen. Und die gibt es tatsächlich!

Ein leichter Job bedeutet eine entspannte Arbeitsumgebung, weniger Zeitdruck und eine ausgewogene Work-Life-Balance. Weniger Überstunden, flexible Deadlines – das kennzeichnet einen leichten Beruf. Solche Jobs erlauben es, persönlichen Interessen nachzugehen, Freundschaften zu pflegen und sich um die Familie zu kümmern. Wenn dazu noch ein hohes Gehalt kommt, kann ein leichter Beruf als Traumjob gelten.

Also her damit – was sind leichte Jobs mit hohem Gehalt?

1 / 5
Bibliothekar/in
Gute Nachricht für alle Bücherratten! Denn Bibliothekarinnen und Bibliothekare verdienen gar nicht mal so wenig. Der Arbeitsalltag ist dabei relativ entspannt, dazu gehört zum Beispiel das ordentliche Platzieren der Bücher und die Beratung der Kundinnen und Kunden. Nach einem Jahr Berufserfahrung verdienen Bibliothekarinnen und Bibliothekare immerhin durchschnittlich 40.700 Euro pro Jahr, und mit zunehmender Erfahrung kann das Gehalt auf bis zu 64.500 Euro ansteigen.
2 / 5
Landschaftsgärtner/in
Grüner Daumen und kein großer Menschenfreund? Bingo! Denn Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner arbeiten die meiste Zeit an der frischen Luft, umgeben von viel Grün und dazu noch mit wenig Menschen. Und auch, wenn der Job körperlich anstrengend ist, ist das Stresslevel eher gering. In dem Job kann man durchschnittlich 31.100 Euro verdienen, doch bis circa 44.400 Euro ist alles offen.
3 / 5
Museumswärter/in
Museumswärterinnen und Museumswärter kümmern sich in den über 7.000 Museen in Deutschland darum, dass keine Hände die Glasvitrinen berühren, keine wertvollen Stücke beschädigt werden und dass alle Besuchenden vor Schließung das Gebäude verlassen. Die meisten Museen haben nur von 10 bis 17 Uhr geöffnet, Überstunden sind selten. Manchmal muss man Sonntags ran, aber der Montag ist stets frei. Und für den Job braucht es nicht einmal eine bestimmte Ausbildung! Verdienen kann man dort immerhin durchschnittlich 29.300 Euro und bis 46.500 Euro kann das im Laufe der Karriere ansteigen.
4 / 5
Verwaltungsfachangestellte/r
Jobs in der öffentlichen Verwaltung bieten eine hohe Arbeitsplatzsicherheit und ein strukturiertes Arbeitsumfeld. Zusätzlich sichert der öffentliche Dienst im Alter mit einer Zusatzversorgung für die Rente ab. Verdienen kann man hier durchschnittlich 40.200 Euro im Jahr. Bis 59.900 Euro kann dieses Gehalt ansteigen. Außerdem ist bereits die Ausbildung sehr gut bezahlt und zählt zu den bestbezahlten Ausbildungen.
5 / 5
Geograf/in
In der Schule gute Noten in Geografie gehabt? Dann aufgepasst! Geografinnen und Geografen arbeiten in den Bereichen Raumplanung, Landschaftsökologie, Forst- und Agrarwirtschaft oder Natur- und Umweltschutz. Der Job bedeutet wenig Stress und kaum strenge Deadlines. Das dafür notwendige Studium der Geografie zahlt sich aus: Als Einstiegsgehalt kann man mit 32.200 Euro rechnen, durchschnittlich sind 46.900 Euro drin. Bis zu 70.400 Euro ist das Gehalt allerdings nach oben offen.

Das könnte dich auch interessieren

Warum die Gen Z sich nicht traut, mit älteren Mitarbeitenden zu reden Productivity & New Work
Warum die Gen Z sich nicht traut, mit älteren Mitarbeitenden zu reden
Boreout: Wenn Langeweile im Job krank macht Productivity & New Work
Boreout: Wenn Langeweile im Job krank macht
Seit 27 Jahren kein einziger Fehltag: Mitarbeiter bekommt 400.000 Dollar Productivity & New Work
Seit 27 Jahren kein einziger Fehltag: Mitarbeiter bekommt 400.000 Dollar
Mehr als nur Kicker und Kaffee – Start-ups müssen auch mit Gehältern punkten Productivity & New Work
Mehr als nur Kicker und Kaffee – Start-ups müssen auch mit Gehältern punkten
Toxisches Arbeitsumfeld – Wie man es erkennt und sich daraus befreit Productivity & New Work
Toxisches Arbeitsumfeld – Wie man es erkennt und sich daraus befreit