Innovation & Future Darmstadt im Startup-Fieber: Die unterschätzte Perle der Gründungswelt

Darmstadt im Startup-Fieber: Die unterschätzte Perle der Gründungswelt

Wer hätte das gedacht? Nicht in Hamburg oder Potsdam sprießten im letzten Jahr die Startups aus dem Boden – sondern in Darmstadt. Das zeigen neue Zahlen des Startup Verbands.

2022 lag die knapp 160.000 Einwohnerinnen und Einwohner große Stadt in Hessen noch auf Platz 13 im Ranking um die meisten Neugründungen. Doch im letzten Jahr ist die Wissenschaftsstadt auf Platz drei gesprungen und verpasst einen der ersten beiden Plätze nur ganz knapp. Mit 12,3 Neugründungen auf 100.000 Bürgerinnen und Bürger hat die Großstadt nahe Frankfurt am Main gezeigt, wie viel Potenzial in ihr schlummert – und dass sie den Startup-Hochburgen Berlin und München dicht auf den Fersen ist.

Doch seit wann ist die Stadt im Rhein-Main-Gebiet eine wahre Keimzelle für junge Startups? Bekannt ist Darmstadt schon lange für Kunst und Kultur. Wahrzeichen wie die Waldspirale – ein großer Gebäudekomplex des Wiener Künstlers Hundertwasser – oder den historischen Hochzeitsturm kennt man deutschlandweit. Doch auch für junge Gründerinnen und Gründer wird der Standort in Hessen immer attraktiver, wie die Zahlen zeigen. Insbesondere durch das Engagement der Technischen Universität Darmstadt und ihrem Innovations- und Gründungszentrum hat sich die Stadt nun an die Spitze katapultiert.

Aber auch die geografische Lage von Darmstadt innerhalb Deutschlands und Hessens ist von großem Vorteil für junge Gründerinnen und Gründer. Denn Frankfurt am Main – eines der Finanzhubs Deutschlands – liegt nur eine halbstündige Autofahrt von der neuen Startup-Hochburg entfernt. Das erleichtert den Zugang zu Investorinnen und Investoren und damit auch zum Kapital. Diese strategische Positionierung macht die Stadt für Unternehmensgründungen besonders attraktiv.

Die aktuellen Entwicklungen und der positive Trend lassen darauf schließen, dass Darmstadt noch viel Potenzial für weiteres Wachstum in sich trägt. Die Platzierung im Ranking des Startup Verbands unterstreicht nicht nur vergangenen Erfolge der Stadt, sondern deutet auch darauf hin, dass Darmstadt in der deutschen Startup-Landschaft in Zukunft eine maßgebliche Rolle spielen wird.

Das könnte dich auch interessieren

Reise-Trends der Generation Z: Bye-bye Influencer, hallo echte Tipps Innovation & Future
Reise-Trends der Generation Z: Bye-bye Influencer, hallo echte Tipps
„Es lebe die Freiheit, verdammt noch mal“  Innovation & Future
„Es lebe die Freiheit, verdammt noch mal“ 
Deutsche Unternehmen knien sich bei der Forschung rein Innovation & Future
Deutsche Unternehmen knien sich bei der Forschung rein
Digitaler Euro unsicher? Diese Probleme sehen Experten Innovation & Future
Digitaler Euro unsicher? Diese Probleme sehen Experten
Gemeinsam Magie verbreiten – Kreatives Miteinander in der Weihnachtszeit im Job Innovation & Future
Gemeinsam Magie verbreiten – Kreatives Miteinander in der Weihnachtszeit im Job