Innovation & Future Jung, rechts, erfolgreich: Warum Erstwähler auf Union und AfD abfahren

Jung, rechts, erfolgreich: Warum Erstwähler auf Union und AfD abfahren

TikTok bei der Europawahl: Die Macht der ersten Sekunde

Ihre Wahlentscheidung beeinflusst, hat all besonders die Gruppe der Erstwähler was, sich über die Europawahl und die Parteien auf Social Media über das Thema finden lässt. Und hier hat sich in diesem Jahr die vergleichsweise junge Plattform TikTok hervorgetan. Ursprünglich mal eine Tanz- und Lip-Sync-App verändert sie sich zu einer wichtigen Plattform für politische Kommunikation. Mit mehr als 20 Millionen Nutzern in Deutschland, davon viele im Alter von 14 bis 25 Jahren, bietet TikTok ein enormes Potenzial. Laut einer Studie der Universität Düsseldorf begegnen 48 Prozent der Nutzer mindestens wöchentlich politischen Inhalten. Bei den unter 30-Jährigen sind es sogar 65 Prozent.

Giulia Fioriti, Mitgründerin der politischen Social Media Beratung Mecoa, betont: „Entscheidend für hohe Reichweite auf TikTok ist bereits die erste Sekunde.“ Komplizierte Schnitte und schauspielerisches Talent sind zweitrangig. Es geht um Authentizität und das Aufgreifen von Themen, die die Nutzer bewegen.

Die AfD als Vorreiter

Eine Partei, die TikTok erfolgreich nutzt, ist die AfD. Dort erreicht sie im Schnitt 430.000 Impressionen pro Video. Zum Vergleich: Die FDP kommt auf rund 53.000, die anderen Parteien noch weniger. Politikberater Martin Fuchs warnt jedoch bei BuzzFeed News Deutschland von IPPEN.MEDIA davor, den populistischen Stil und die Aggressivität der AfD-Kommunikation zu übernehmen. Stattdessen sollten etablierte Parteien authentisch auftreten und die Lebensrealität der Nutzer ernst nehmen.

Politische Trends und Entwicklungen

TikTok hat einen großen Einfluss darauf, wie sich andere Social-Media-Plattformen weiterentwickeln. Die algorithmische Sortierung von Inhalten nach Interesse, die auf TikTok erfolgreich ist, findet sich mittlerweile auch auf Instagram, Facebook und YouTube. Diese Entwicklung zeigt, wie wichtig es ist, auf TikTok präsent zu sein, um junge Menschen zu erreichen.

Kooperationen mit Influencern

Emotionen spielen eine große Rolle auf TikTok. Positive Emotionen und das Setzen eigener Themen und Ideen sollten im Vordergrund stehen, so Fuchs. Kooperationen mit bekannten TikTokern könnten dabei helfen, eine größere Reichweite zu erzielen. Politisches Influencer Marketing wird oft unterschätzt, obwohl Influencer bei ihrer Zielgruppe eine unglaubliche Glaubwürdigkeit genießen.

Die Rolle der Plattform im Wahlkampf

Fuchs schätzt, dass TikTok eine große Relevanz für die politische Kommunikation behalten und sich weiter etablieren wird. In den vergangenen Wochen sind etwa 250 Mitglieder des Bundestags, darunter auch Olaf Scholz, auf TikTok aktiv geworden. TikTok bietet die Möglichkeit, komplexe Sachverhalte sehr vereinfacht in nur wenigen Sekunden darzustellen – ein Wunsch vieler junger Menschen an politische Entscheidungsträger.

Seite 2 / 3
Vorherige Seite Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

Wie eingefleischte US-Kapitalisten den Standort Deutschland retten  Innovation & Future
Wie eingefleischte US-Kapitalisten den Standort Deutschland retten 
Gabriel Attal ist französischer Premierminister: Jung, dynamisch, aber nur Macrons Echo an der Spitze? Innovation & Future
Gabriel Attal ist französischer Premierminister: Jung, dynamisch, aber nur Macrons Echo an der Spitze?
Macrons Teilerfolg: Frankreichs Wahlchaos und die ungewisse Zukunft Innovation & Future
Macrons Teilerfolg: Frankreichs Wahlchaos und die ungewisse Zukunft
Unternehmensinnovation: Corporate Startups und Innovation Hubs im Vergleich Innovation & Future
Unternehmensinnovation: Corporate Startups und Innovation Hubs im Vergleich
Im Stau stehen? Von wegen! Flugauto Evtol rettet uns bereits 2025 vor stehendem Verkehr Innovation & Future
Im Stau stehen? Von wegen! Flugauto Evtol rettet uns bereits 2025 vor stehendem Verkehr