Leadership & Karriere Kredit für die eigene Idee? 5 Tipps zum erfolgreichen Bankengespräch

Kredit für die eigene Idee? 5 Tipps zum erfolgreichen Bankengespräch

Man hört oder liest es immer wieder: „Ich werde mich selbstständig machen, meine Idee steht bereits, jetzt muss ich nur noch mit meiner Bank sprechen, aber das nötige Startkapital werde ich schon aufbringen können“. Klar, Motivation ist insbesondere am Anfang der Unternehmensgründung ein Muss. Dennoch sind die Hürden einer Kapitalbeschaffung nicht zu unterschätzen. Denn Kreditinstitute überlegen sich gründlich, in welche Gründungsvorhaben sie investieren. Eine solide Vorbereitung auf das Bankengespräch kann deswegen für Startups über einen positiven Ausgang und letztlich der tatsächlichen Zuteilung von Finanzmitteln entscheiden. Halte Dich daher an die folgenden 5 Tipps, wenn Du auf Nummer „sicher“ gehen willst:

  1. Das A und O – die gründliche Vorbereitung: Je besser Du vorbereitet bist, desto wahrscheinlicher ist die letztliche Kapitalzusage nach dem Bankengespräch. Existenzgründer_innen sollten bei der Präsentation ihrer Geschäftsidee daher keinesfalls auf einen ausformulierten Businessplan verzichten. Mein Tipp: Kernaussagen des gesamten Businessplans in einer Kurzpräsentation zusammenzufassen. Ebenfalls wichtig: Nicht nur der Businessplan, sondern auch Du solltest immer aussagekräftig sein und auf alle möglichen Fragen die passende Antwort liefern können.
  1. Selbstbewusstes Auftreten: Vergiss nicht, dass Du bei einem Bankengespräch mit einem potentiellen Geldgeber sprichst. Und Geldgeber sind keine sozialen Einrichtungen. Sie wollen Geld verdienen und von Deinem Gründungsvorhaben überzeugt werden. Daher gilt: Vertrauen schaffen, überzeugend auftreten, Professionalität ausstrahlen und natürlich auch einen entsprechenden Dresscode wählen. Vermeide es zu übertreiben und gib Deinem Gegenüber das Gefühl, dass Du das vertrauensvoll investierte Geld zurückzahlen wirst. Auch Dein Auftreten sollte entsprechend vorbereitet und am besten vorher einige Male eingeübt werden. Für diejenigen, die dem ersten Bankengespräch eher mit Angst begegnen: Für viele Kreditinstitute ist es nicht außergewöhnlich, wenn die Existenzgründer von einem Steuerberater oder auch Gründungsberater begleitet werden. Die meisten Gründer wirken dadurch sicherer und können bestimmte Fragen direkt von einem Fachmann beantworten lassen.
  1. Vergleichen kann sich lohnen: Stell Dich nicht nur bei einem Kreditinstitut mit Deinem Gründungsvorhaben vor. Man sollte unbedingt alternative Vergleichsangebote von anderen Banken einholen, um die Qualität des Bankenangebots überhaupt bewerten zu können.
  1. Traue Dich zu verhandeln, egal wie sachlich, vertrauensvoll, freundlich und kumpelhaft Dein Bankenberater wirkt. Letztlich ist es seine Aufgabe an Dir zu verdienen. Kreditinstitute arbeiten gewinnmaximierend und besitzen meist noch einen Spielraum, um Dir ein Angebot mit besseren Konditionen zu unterbreiten. Daher traue Dich zu verhandeln. Darüber hinaus unterstreicht man durch seinen Verhandlungswillen nur seine unternehmerische Eignung als Gründer. Mein Tipp: Ein probates Mittel zum Einstieg in die Verhandlungen und ein belastbares Argument für bessere Konditionen ist immer auch das bessere Angebot eines anderen Kreditinstitutes.
  1. Bleibe geduldig und ausdauernd. Beides zahlt sich immer aus. Denn auch bei einem Bankengespräch bekommst Du nicht auf Anhieb eine Finanzierungszusage. Dies muss keinesfalls das Ende für Dein Gründungsvorhaben bedeuten. Die anschließende Fehleranalyse kann hier zur Aufklärung beitragen. Verarbeite dabei die Kritikpunkte, die genannt wurden und überarbeite Deinen Businessplan. Im Zweifel kann Dir dabei auch ein erfahrener Gründungsberater helfen. Sowohl die Fehleranalyse als auch die Unterstützung eines Gründungsberaters können Erkenntnisse liefern, die Du bei dem nächsten Bankengespräch mit Erfolg verarbeiten kannst.

Das könnte dich auch interessieren

Social Undermining: Wenn lästernde Kolleginnen und Kollegen zum Karriere-Killer werden Leadership & Karriere
Social Undermining: Wenn lästernde Kolleginnen und Kollegen zum Karriere-Killer werden
Emotionale Intelligenz und Karriere: Der Schlüssel zum Erfolg in der Arbeitswelt Leadership & Karriere
Emotionale Intelligenz und Karriere: Der Schlüssel zum Erfolg in der Arbeitswelt
Weihnachtsfeier-Knigge für Party-People Leadership & Karriere
Weihnachtsfeier-Knigge für Party-People
Diese 5 Berufe sind am stärksten nachgefragt Leadership & Karriere
Diese 5 Berufe sind am stärksten nachgefragt
Gen Z: Erwartungen und Karrierewünsche einer globalen Generation Leadership & Karriere
Gen Z: Erwartungen und Karrierewünsche einer globalen Generation