Pros & Cons: Die Unterschiede zwischen Freelance- und Vollzeitdesignern

Wer schon mal als Freelancer gearbeitet hat, weiß: Es ist eine Hassliebe. Einerseits die gefühlte Freiheit und Flexibilität, andererseits das ständige Hinterherrennen bei unbezahlten Rechnungen und regelmäßig drohende Hungermonate.

Vor allem Designer können von den Unterschieden ein Lied singen – um es für alle Außenstehende greifbar zu machen, hat Casey Nilaseca die Pros und Cons ansprechend verbildlicht.

[via]


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen