Travel Photographer of the Year 2016: So sehen die Sieger aus

Wer von einer langen Reise nachhause zurückkehrt, der hat nicht nur allerlei Geschichten, sondern auch allerlei Fotos im Gepäck. Danach folgt für gewöhnlich eine Diashow der „besten Bilder“, die oftmals in einem leichten Exzess endet, weil man der eigenen Bekanntschaft noch dieses und jene Foto unbedingt zeigen muss. Die Gewinner des „Travel Photographer of the Year Contest 2016“ sind dagegen unbestreitbar ein wahrer Hingucker. Fotografen aus aller Welt ließen ihre besten Fotos von „National Geographic“ in den Kategorien Natur, Mensch und Stadt krönen. Am Ende wurden zwölf Gewinnerfotos ermittelt, bei denen jede private Diashow einpacken kann – gut, die Aufnahmen, die uns betrunken und halbnackt morgens am Swimming Pool zeigen, sind natürlich unschlagbar…

[via]


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen