Nicht nur für Kids: Netflix wirbt mit liebevollem Test für „Der kleine Prinz“

Seit dem Erscheinen 1943 hat die Geschichte des Kleinen Prinzen ein Millionen Publikum auf der ganzen Welt gerührt und zum Träumen gebracht. Dieses einfach erzählte und dennoch so philosophisch tiefgründige Märchen für Menschen jeden Alters wurde nun auf die Leinwand geholt – und zwar als eine Mischung aus 3D-Computeranimation und Stop-Motion-Technik.

Take the Grown-Up Test

Bei uns bereits im Dezember 2015 in den Kinos, sollte die französische Produktion in den USA am 18. März von Paramount Pictures ebenfalls auf die Leinwand geholt werden. Doch das Datum wurde zurückgezogen – und stattdessen verkündet, dass der Film bei Netflix erscheint. Ein weiterer Beweis dafür, dass Netflix längst zum ernsthaften Konkurrenten für Kino-Verleiher geworden ist.
Um das Ganze passend zu vermarkten wurde eine Mircosite kreiert auf der man einen wundervollen „Grown-Up Test“ machen kann. Liebevoll designed und mit philosophischen Fragen versehen, kann man hier am Ende sehen, in welchem „Grown-Up“ Stadium man sich befindet. Und klar: Wir sind natürlich weit davon entfernt, Grown-Ups zu sein.

Bildschirmfoto 2016-08-09 um 12.12.58

Aber ob Erwachsen oder nicht, am Ende ist doch nur eines wichtig: “Growing up is not the problem. Forgetting is.” So wahr!


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen