Gefühlte Wahrheit: Googles neuer Werbespot und der Seitenhieb gegen Apple

Die Szenarien sind beliebig, das Problem immer das Gleiche: da zückt man mit größtmöglicher Lässigkeit sein Smartphone, um einen äußerst famosen Augenblick zu instagrammen und dann poppt diese scheußliche Nachricht auf unserem Bildschirm auf: „Speicher voll“. What? Are you serious? In Sekundenschnelle wird so aus einem Highlife-Moment ein „Oh no“-Augenblick. Ob bei einer Geburtstagsparty, bei einer Abschlussfeier, beim Sightseeing, you name it – immer wieder werden wir schmerzhaft daran erinnert, dass auch Smartphones ihre technischen Grenzen haben.

Bei Google Fotos ist man jetzt einen Schritt weiter und präsentiert diese Neuigkeit in einem aktuellen und äußerst unterhaltsamen Werbestreifen: Mit „Free Up Space“ können Nutzer einen unbegrenzten und kostenlosen Speicher nutzen. Das Update gibt es für Android und iPhone. Bye bye „Oh no“-Augenblicke. Wir werden euch nicht vermissen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen