Productivity & New Work Adobe Stock Apparel Modekollektion: Diese Kampagne feiert das gute alte Stockfoto

Adobe Stock Apparel Modekollektion: Diese Kampagne feiert das gute alte Stockfoto

Fashion Victims aufgepasst! Wer schon immer einen guten Sinn für Mode hatte, wird sich jetzt höchst erfreuen, denn die neue „Limited Edition Clothing Line“ von Adobe ist wie für euch gemacht. Die Adobe Stock Apparel Kollektion 2016 hat nämlich jetzt die schlimmsten Stockbilder auf die Straße gebracht – in Form von T-Shirts und Sweatshirts.

Leider gibt es die guten Stücke jedoch nicht zu kaufen, sondern nur zum Gucken. Denn es handelt sich hierbei um eine Kampagne für die neue Stockbilder-Platform Adobe Stock. Die Idee kommt von der schwedischen Agentur Abbie Priest, die Adobe für die Kampagne beauftragt hatte. Die Agentur will mit der Kampagne das gute alte Stockfoto feiern und beweisen, dass die Bilder so schlecht sind, dass sie wieder gut sind. Sehen wir auch so.
(Unser Favorit ist übrigens der „Smiling seniors using laptop“-Pulli.)

 

Das könnte dich auch interessieren

Präventive Maßnahmen gegen kollektiven Burnout in Teams Productivity & New Work
Präventive Maßnahmen gegen kollektiven Burnout in Teams
Mehr Diversität am Arbeitsplatz: 4 Vorteile, von denen Unternehmen profitieren  Productivity & New Work
Mehr Diversität am Arbeitsplatz: 4 Vorteile, von denen Unternehmen profitieren 
Arbeitswelt im Wandel: Homeoffice-Entwicklung seit der Pandemie in Deutschland Productivity & New Work
Arbeitswelt im Wandel: Homeoffice-Entwicklung seit der Pandemie in Deutschland
New Workaholics: Wie der Job mit Sinn zum Burnout führen kann Productivity & New Work
New Workaholics: Wie der Job mit Sinn zum Burnout führen kann
Berufliche Neuorientierung: Wenn das Netzwerk mehr schadet als hilft Productivity & New Work
Berufliche Neuorientierung: Wenn das Netzwerk mehr schadet als hilft