Leadership & Karriere So verpackt man Rückschläge: Samsung schickt Kunden “feuersichere“ Retour-Boxen

So verpackt man Rückschläge: Samsung schickt Kunden “feuersichere“ Retour-Boxen

Oh, Samsung. Du hättest alles haben können. Die Presse fiel über die neuen Apple-Modelle her, die Android-Fanbois ließen kein gutes Haar an der nächsten Staffel aus dem Hause Cupertino. Aber du warst gierig, Samsung. Du wolltest Apple ein weiteres Schnippchen schlagen und hast dich mit dem Release deines beliebten Note übernommen. Hast dir vielleicht die eine oder andere Keynote von Zuck zu oft angehört – und dich an “Better done than perfect“ orientiert.

Was hast du nun davon? Dein Geschäftsjahr geht buchstäblich in Flammen auf, dein Aktienkurs kennt gerade nur das Gesetz der Schwerkraft. Nächster Lowlight: Die feuersicheren Retourboxen, die du deinen Kunden schickst. Handschuhe und luftdichte Plastikhülle inklusive. Erhol‘ dich schnell, Sam‘.

Das könnte dich auch interessieren

Amazon in Corona-Zeiten: Der Rettungsanker für Händler? Leadership & Karriere
Amazon in Corona-Zeiten: Der Rettungsanker für Händler?
Google: Mit drei Millionen Dollar gegen Corona-Misinformation Leadership & Karriere
Google: Mit drei Millionen Dollar gegen Corona-Misinformation
Kundenbeziehungen pflegen aus dem Homeoffice
Anzeige
Kundenbeziehungen pflegen aus dem Homeoffice