“Energy Mosher“: Mit diesem Headbanger-Stirnband kann man sein Handy aufladen

Wenn wir den Winter erst einmal überstanden haben, startet wieder die heißgebliebte Festival-Saison. Und jetzt schon gibt es ein neues Gadget, das alle Festival-Herzen höher schlagen lässt: Ein Handy-Aufladegerät, das keine Steckdose mehr braucht, sondern durch bloße Oberkörperbewegung funktioniert. Ja genau, einfach so richtig die Sau raus lassen und dabei das Mobilgerät aufladen. Der so genannte „Energy Mosher“ wurde von dem Hard-Rock-Magazin „Metal Hammer“ besonders für Heavy-Metal-Fans entwickelt, sodass man sich auf dem Festival-Gelände den wesentlichen Dingen widmen kann: Musik hören und ordentlich abgehen. Dabei wird bei jeder Bewegung, wie Headbanging, kinetische Energie in elektrische Energie umgewandelt. Die Idee stammt von Serviceplan-Tochter Saint Elmo’s. Aber seht selbst:

(via)


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen