Productivity & New Work Urlaub gefällig? Zwölf Gründe, warum das Gehirn ab und an eine Pause braucht

Urlaub gefällig? Zwölf Gründe, warum das Gehirn ab und an eine Pause braucht

Montag bis Freitag im Office, danach mit den Kollegen einen Afterwork Drink trinken oder abends dann bei Freunden zum Abendessen eingeladen sein – meistens ist man innerhalb der Woche ständig unterwegs und unter Storm. Das schlaucht auf Dauer und man merkt mit der Zeit, dass man langsam eine Pause braucht. Auch die nachfolgende Infografik zeigt auf: Eine Pause tut dir und deinem Kopf gut. In diesem Sinne: Happy Holiday!

12-reasons-why-your-brain-craves-vacation-time-700x4350

Das könnte dich auch interessieren

Gemeinsam Arbeiten: Alles, was man über moderne Arbeitsplatzkonzepte wissen muss Productivity & New Work
Gemeinsam Arbeiten: Alles, was man über moderne Arbeitsplatzkonzepte wissen muss
Ein Blick auf das deutsche Startup-Ökosystem: Erholen wir uns endlich vom Negativtrend? Productivity & New Work
Ein Blick auf das deutsche Startup-Ökosystem: Erholen wir uns endlich vom Negativtrend?
Erholung adé: Warum Arbeit im Urlaub immer üblicher wird Productivity & New Work
Erholung adé: Warum Arbeit im Urlaub immer üblicher wird
New Workaholics: Wie der Job mit Sinn zum Burnout führen kann Productivity & New Work
New Workaholics: Wie der Job mit Sinn zum Burnout führen kann
Wer schreibt die Zeit, die bleibt?  Productivity & New Work
Wer schreibt die Zeit, die bleibt?