Productivity & New Work SpaceX hat 473 offene Stellen ausgeschrieben – diese Positionen werden gesucht

SpaceX hat 473 offene Stellen ausgeschrieben – diese Positionen werden gesucht

Als Elon Musk 2002 das Raumfahrtunternehmen SpaceX gegründet hatte, bestand die Firma laut Musks Aussagen im Grunde nur aus einem Teppich und einer Mariachi-Band. Irgendwie schwer vorstellbar, liegt der Wert des Unternehmens nach nur 15 Jahren derzeit im Bereich von über 15 Mrd Dollar. Außerdem beschäftigt der Tech-Mogul mehr als 5000 Menschen in den USA – Tendenz steigend.

Vergangenen Donnerstag startete Musk eine seiner „Falcon 9“-Raketen: Die zweistufige Rakete transportierte einen Telekommunikationssatelliten in die Umlaufbahn. Doch „Falcon 9“ ist nicht das einzige SpaceX Projekt – neben der Marsmission steht, wie bei Google und Facebook, auch die weltweite Internetversorgung auf dem Plan. Genug zutun also, weswegen die Raumfahrtfirma auf der eigenen Website derzeit circa 473 offene Stellen ausgeschrieben hat.

SpaceX

Von den 473 Positionen, die ausgeschrieben sind, befinden sich etwa zwei Drittel in Hawthorne, Kalifornien, dem globalen Headquarter von SpaceX. Der Rest der Jobs ist quer durch die USA verteilt, über Brownsville in Texas bis hin nach Cape Canaveral in Florida und Washington DC. Etwa die Hälfte der Stellen sind für Ingenieure ausgeschrieben, 33 Prozent für Techniker, 5 Prozent für Maschinenbauer, 5 Prozent für Spezialisten, 5 Prozent für Manager und 1 Prozent für Führungskräfte/Directors. Auch Praktikanten werden gesucht, zum Beispiel im Bereich „Dragon Development Engeneering“ oder im Bereich „Recovery Operations“. Falls sich jemand als „Technical Writer“ bewerben möchte, sind folgende Skills erwünscht: „Interpret manufacturing/assembly drawings and process specifications to create accurate technician-level work instructions that fully conform to design requirements.“ Well … damit könnten wir jetzt adhoc nicht wirklich dienen. Doch Musk sucht auch Leute aus anderen Bereichen – beispielweise einen Barista, der die vertrauensvolle Aufgabe bekommt „fueling our hardworking teams with the best sustainable products around“. Damit können wir vielleicht eher dienen.

Das könnte dich auch interessieren

Horror mit Elijah Wood und Rap in Schwarz-Weiß: Sechs Streaming-Neustarts, die ihr nicht verpassen solltet Productivity & New Work
Horror mit Elijah Wood und Rap in Schwarz-Weiß: Sechs Streaming-Neustarts, die ihr nicht verpassen solltet
Damit sie nicht mehr im Müll landen: Innocent startet Petition für Pfand auf Smoothie-Flaschen Green & Sustainability
Damit sie nicht mehr im Müll landen: Innocent startet Petition für Pfand auf Smoothie-Flaschen
Liebe Unternehmen: Gewöhnt euch besser an TikTok, denn es wird immer wichtiger Productivity & New Work
Liebe Unternehmen: Gewöhnt euch besser an TikTok, denn es wird immer wichtiger