Random & Fun Zehn gelöschte Tweets von Kanye West, die uns ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern

Zehn gelöschte Tweets von Kanye West, die uns ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern

Wie heißt es so schön: Das Internet vergisst nichts. Damn right denken wir uns, und deshalb finden allzu freizügige Fotos ihren Weg schon lange nicht mehr in unsere Timelines. Pfiffig. Pech nur, wenn man eine Person des öffentlichen Interesses ist – Prominenz – und äußerst aufmerksame Nutzer einen Post im Nullkommanichts mittels Screenshot festhalten – weil sie bereits wittern, dass dieser Beitrag die nächsten 24 Stunden nicht überleben wird. Auch sehr pfiffig. In der Praxis sieht so etwas folgendermaßen aus: Rap-Haudegen Kanye West twitterte in der Vergangenheit ganz unschuldig drauflos, hielt dann aber kurz inne und entschloss sich dazu, mit dem Radierer über seine Chronik zu gehen. Nur war es, wie die folgenden Fundstücke zeigen, dafür schon zu spät. Aber Kopf hoch Kanye, wie meintest du einst: “Ich bin der größte lebende und atmende Rockstar unserer Zeit.“ Wenn dem so ist, dann werden die folgenden Tweets daran auch nichts ändern können.

Seit ein paar Tagen ist Kanye wieder zurück auf Twitter und es ist – wie wir vermuten – nur eine Frage der Zeit, bis er uns erneut mit seinen Weisheiten beglückt.

[via]

Das könnte dich auch interessieren

Die lustigsten Autokorrektur-Pannen aller Zeiten: Eine Sammlung kurioser Momente Random & Fun
Die lustigsten Autokorrektur-Pannen aller Zeiten: Eine Sammlung kurioser Momente
Die besten Bürostreiche: Lustige Geschichten aus der Reddit-Community Random & Fun
Die besten Bürostreiche: Lustige Geschichten aus der Reddit-Community
Was wir von Michael Scott über moderne Führungsstile lernen können Random & Fun
Was wir von Michael Scott über moderne Führungsstile lernen können
7 Aussagen, die einen als Chef oder Chefin sofort durchfallen lassen Random & Fun
7 Aussagen, die einen als Chef oder Chefin sofort durchfallen lassen
Der CEO-Mythos geknackt: So läuft Entscheidungsfindung wirklich Random & Fun
Der CEO-Mythos geknackt: So läuft Entscheidungsfindung wirklich