Random & Fun Rekord: Mutmaßliches da-Vinci-Gemälde ist jetzt teuerstes Kunstwerk der Welt

Rekord: Mutmaßliches da-Vinci-Gemälde ist jetzt teuerstes Kunstwerk der Welt

Im New Yorker Auktionshaus Christie’s hat sich Historisches ereignet: Das Gemälde “Salvator Mundi“ des vielleicht berühmtesten Italieners, Leonardo da Vinci (1452–1519), wurde jetzt für rund 450 Mio. Dollar versteigert – und stellt den damit bisherigen Rekord in den Schatten. Das 500 Jahre alte Ölgemälde zeigt eine Jesus-Darstellung, und löst Paul Gauguins „Nafea Faa Ipoipo?“ („Wann wirst du heiraten?“) ab, das auf einer privaten Auktion im vergangenen Jahr für 300 Mio. Dollar versteigert wurde. Der jetzige Besitzer von “Salvator Mundi“, der in der Tradition solcher Versteigerung anonym bleibt, konnte sich nach einem 19-minütigen Bietwettstreit am Ende gegen vier Konkurrenten durchsetzen.

Chrisite’s hatte im Vorfeld eigens für die Versteigerung eine Marketingkampagne organisiert, ein für die Kunstwelt recht ungewöhnlicher Schritt. Im Video, das die Auktion promoten soll, ist unter anderem Leonardo di Caprio zu sehen, der das Gemälde vermeintlich bewundernd ansieht:

Im Vorfeld der Versteigerung äußerten sich allerdings mehrere Kunstexperten, die bezweifeln, dass das Gemälde auf da Vinci zurückzuführen ist: Sie ordnen “Salvator Mundi“ einem seiner Schüler zu. Dies ist jedoch kaum noch nachweisbar, da das Gemälde vor einigen Jahren umfangreich restauriert wurde und somit Hinweise auf einen anderen Autor zerstört wurden.

 

Das könnte dich auch interessieren

10 betrunkene Aktionen, die zeigen: Alkohol is one hell of a drug Random & Fun
10 betrunkene Aktionen, die zeigen: Alkohol is one hell of a drug
Apropos #Barbenheimer: Diese Filme teilen sich das Releasedatum Random & Fun
Apropos #Barbenheimer: Diese Filme teilen sich das Releasedatum
10 Berufs-Verbrechen, die wir natürlich niemals begehen würden Random & Fun
10 Berufs-Verbrechen, die wir natürlich niemals begehen würden
12 Ideen, wie man eine Million Euro verbraten könnte Random & Fun
12 Ideen, wie man eine Million Euro verbraten könnte
10 Jobs, von denen wir bis heute noch nie gehört haben Random & Fun
10 Jobs, von denen wir bis heute noch nie gehört haben