Random & Fun Dieser Ultrafan hat alle Gerichte aus der Herr der Ringe nachgekocht

Dieser Ultrafan hat alle Gerichte aus der Herr der Ringe nachgekocht

Was tun, wenn man mal wieder keine Idee hat, was man kochen soll? Ganz einfach: Man macht es wie Twitter-User Nate Crowley aka Regular Frog und kocht die Gerichte aus der Filmtrilogie „Der Herr der Ringe“ nach. So wird ganz fix das gewöhnliche Drei-Gänge-Menü auf 14 Gerichte ausgeweitet. Ein kleiner Auszug aus der Karte: Als Vorspeise eignet sich hervorragend Speck mit Pilzen, gefolgt von Fisch á la Gollum im Hauptgang und als Absacker wird der Ork Power Drink für den notwendigen Verdauungs- und Energiekick nach dem Fresskoma empfohlen.

Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es natürlich noch reichlich Auswahl aus dem „Der Herr der Ringe“- Menü. Besser kann man für einen Filmmarathon – oder langwidrigen Tag im Homeoffice – nicht gewappnet sein. Unsere Verzehrempfehlung: Am besten schmecken die Gerichte natürlich, wenn man sie isst, sobald sie über den Bildschirm flackern. Na dann mal Guten Appetit!

1 / 10
2 / 10
3 / 10
4 / 10
5 / 10
6 / 10
7 / 10
8 / 10
9 / 10
10 / 10

[via]

 

Das könnte dich auch interessieren

Entlaufene Löwin: 12 Tweets, die wilder sind als die Polizei erlaubt Random & Fun
Entlaufene Löwin: 12 Tweets, die wilder sind als die Polizei erlaubt
Let’s play hard: Schnell mal zum Nackt-Dinner nach Paris Random & Fun
Let’s play hard: Schnell mal zum Nackt-Dinner nach Paris
Warum Stephen King X nicht mag Random & Fun
Warum Stephen King X nicht mag
#FriseuroderSex: 12 Aussagen, die im Salon und im Bett funktionieren Random & Fun
#FriseuroderSex: 12 Aussagen, die im Salon und im Bett funktionieren
10 einfache Lifehacks, die uns den Alltag erleichtern Random & Fun
10 einfache Lifehacks, die uns den Alltag erleichtern