Random & Fun Zehn Vorurteile gegenüber Introvertierten, die so nicht stimmen

Zehn Vorurteile gegenüber Introvertierten, die so nicht stimmen

Vorurteile sind schon ziemlich unfair. Man glaubt etwas über andere Menschen zu wissen, ohne sie jemals kennengelernt zu haben. Auch sogenannte Introvertierte haben mit Stereotypen zu kämpfen. Ihnen wird unterstellt schüchtern, unfreundlich oder unsozial zu sein – und müssten gerade deshalb im Berufsleben den Extrovertierten den Vortritt lassen.

Der Filmemacher Carl King sah es an der Zeit, mit einigen dieser Mythen über Introvertierte aufzuräumen. Als selbst „Betroffener“ stellte er häufig fest, dass Menschen falsche Vorstellungen von Introvertiertheit haben und zum Beispiel glauben, er hätte keine Lust auf Gesellschaft – dabei bräuchten Introvertierte einfach nur etwas mehr Zeit für sich selbst.

Vielleicht erkennt ihr euch selbst in den Mythen wieder – vielleicht auch nicht. Auf jeden Fall räumen sie mit dem einen oder anderen – unfairen – Vorurteil auf.

1 / 10
1 / 10
2 / 10
2 / 10
3 / 10
3 / 10
4 / 10
4 / 10
5 / 10
5 / 10
6 / 10
6 / 10
7 / 10
7 / 10
8 / 10
8 / 10
9 / 10
9 / 10
10 / 10
10 / 10

[via]

Das könnte dich auch interessieren

Wenn Schweigen Gold wäre – Geschichten über die charmantesten Kolleginnen und Kollegen im Büro Random & Fun
Wenn Schweigen Gold wäre – Geschichten über die charmantesten Kolleginnen und Kollegen im Büro
Wenn Elon Musk die Deutsche Bahn leiten würde Random & Fun
Wenn Elon Musk die Deutsche Bahn leiten würde
10 häufige Flugmythen: Was ist wahr und was ist falsch? Random & Fun
10 häufige Flugmythen: Was ist wahr und was ist falsch?
Das “Peter-Prinzip” oder warum Dwight Schrute ein schlechter Manager wäre Random & Fun
Das “Peter-Prinzip” oder warum Dwight Schrute ein schlechter Manager wäre
120 Fragen für großartige Gespräche: Mit diesem Kartenspiel wird kein Abend mehr langweilig Random & Fun
120 Fragen für großartige Gespräche: Mit diesem Kartenspiel wird kein Abend mehr langweilig