Random & Fun Twitter-User versauen gerade unsere Lieblingsfilme

Twitter-User versauen gerade unsere Lieblingsfilme

Viele von uns kennen die „How XY should have ended“-Videos, die uns zum Beispiel schmerzlich vor Augen geführt haben, das „Der Herr der Ringe“ wohl nur fünf Minuten lang gewesen wäre, hätten die großen Adler Frodo einfach kurz zum Schicksalsberg geflogen.

Einen anderen Ansatz hat vor ein paar Tagen Twitter-Userin Thekla die Braut gewählt. Anstatt die Plottholes auszufüllen, hat sie das „Was wäre wenn“-Spiel als Hashtag #crashamovie adaptiert.

Das ganze ging daraufhin ziemlich steil, und vielleicht müssen ja bald die „Was-wäre-wenn“-Oscars vergeben werden.

1 / 15
2 / 15
3 / 15
4 / 15
5 / 15
6 / 15
7 / 15
8 / 15
9 / 15
10 / 15
11 / 15
12 / 15
13 / 15
14 / 15
15 / 15

Das könnte dich auch interessieren

12 Dinge, die Kolleg:innen im Büro gerne mal mitgehen lassen Random & Fun
12 Dinge, die Kolleg:innen im Büro gerne mal mitgehen lassen
10 Red-Flags im Alltag: Was Menschen sofort unsympathisch macht Random & Fun
10 Red-Flags im Alltag: Was Menschen sofort unsympathisch macht
Namen vergessen? 11 alternative Ideen, eure Kolleg:innen anzuschreiben Random & Fun
Namen vergessen? 11 alternative Ideen, eure Kolleg:innen anzuschreiben
3 Dinge, die wir aus der Beckham-Doku über eine glückliche Ehe lernen können Random & Fun
3 Dinge, die wir aus der Beckham-Doku über eine glückliche Ehe lernen können
10 Dinge, die Menschen heimlich während ihrer Arbeitszeit erledigen Random & Fun
10 Dinge, die Menschen heimlich während ihrer Arbeitszeit erledigen