Spektakuläre Luftaufnahmen vom Dronestagram-Wettbewerb 2019

Keine Zweifel: Mit Drohnen kann man tolle Fotos machen. Egal, ob spektakuläre Aufnahmen von Lost Places, an die man sonst nicht gelangen würde, wenn man nicht unerlaubterweise über Zäune klettert, oder fantastische Luftaufnahmen. Vor allem um Letzteres geht es bei dem Fotowettbewerb Dronestagram, der dieses Jahr zum fünften Mal stattfand. Mehr als 5 000 Einsendungen haben die Jury erreicht. Unter den Juroren ist auch der National Geographic-Fotograf Ken Geiger. Was ein gutes Foto ausmacht? Eine Perspektive, die man so nur von einer Drohne erhalten kann. Hier eine Auswahl der Fotos, seht selbst:

Die besten Aufnahmen vom Wettbewerb.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder