Braille Bricks: Diese Legosteine sollen blinden Kindern das Lernen erleichtern

Neuigkeiten, die man hören möchte – die brasilianische Dorina Nowill Foundation for the Blind hat zusammen mit Lego Legosteine entwickelt, auf denen in Blindenschrift die Buchstaben des Alphabets stehen, und die blinden oder sehbehinderten Kindern das Lernen erleichtern sollen. Mit den adaptierten Steinen können sich die Kinder spielerisch eine korrekte Rechtschreibung aneignen.

Natürlich gäbe es dafür auch eine speziell angefertigte Schreibmaschine für Menschen mit Sehbehinderung, allerdings können die Kinder bei den Braille Bricks ihre Fehler einfach und problemlos korrigieren, ohne eine ganze Papierseite verwerfen zu müssen. Da die Braille Bricks nicht nur allein verwendet werden können, sollen sie auch für einen besseren sozialen Umgang miteinander sorgen. 

View this post on Instagram

🌟🌟We love these amazing Braille bricks from Lego®️ It's a new project aimed at helping blind and visually impaired children learn Braille in a "playful and engaging way". The final set will comprise of about 250 bricks, covering the complete Braille alphabet, numbers from zero to nine, math symbols, as well as inspiration for teaching and interactive games.🙂 Braille Bricks are currently undergoing testing in schools in Portuguese, Danish, English and Norwegian, while Spanish, French and German versions will be tested later this year.👍 They will ultimately be distributed free of charge to institutions through the partner organisations.🌟🌟 #lego #braillebricks #legobraillebricks #new #legofan #legoset #lego_hub #legostagram

A post shared by Brick Party Bags (@brickpartybags) on

Auch Menschen ohne Sehbehinderung haben einen Vorteil: Mit den neuen Steinen fällt es beispielsweise Angehörigen leichter, Blindenschrift zu verstehen und zu erlernen, was die Kommunikation deutlich verbessert.

 


Kati Dirscherl

Kati studiert einen Mix aus Wirtschaft und Kommunikation und wusste eigentlich schon immer, dass es sie in die Journalismusrichtung treibt. Wenn sie sich nicht gerade im Schreibflow befindet oder als Meme-Meister fungiert, verbringt sie ihre Freizeit gern mit langen Spaziergängen, philosophischen Themen und absurden Dokumentationen über alle möglichen Kuriositäten dieser Welt.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder