Random & Fun Braille Bricks: Diese Legosteine sollen blinden Kindern das Lernen erleichtern

Braille Bricks: Diese Legosteine sollen blinden Kindern das Lernen erleichtern

Neuigkeiten, die man hören möchte – die brasilianische Dorina Nowill Foundation for the Blind hat zusammen mit Lego Legosteine entwickelt, auf denen in Blindenschrift die Buchstaben des Alphabets stehen, und die blinden oder sehbehinderten Kindern das Lernen erleichtern sollen. Mit den adaptierten Steinen können sich die Kinder spielerisch eine korrekte Rechtschreibung aneignen.

Natürlich gäbe es dafür auch eine speziell angefertigte Schreibmaschine für Menschen mit Sehbehinderung, allerdings können die Kinder bei den Braille Bricks ihre Fehler einfach und problemlos korrigieren, ohne eine ganze Papierseite verwerfen zu müssen. Da die Braille Bricks nicht nur allein verwendet werden können, sollen sie auch für einen besseren sozialen Umgang miteinander sorgen. 

Auch Menschen ohne Sehbehinderung haben einen Vorteil: Mit den neuen Steinen fällt es beispielsweise Angehörigen leichter, Blindenschrift zu verstehen und zu erlernen, was die Kommunikation deutlich verbessert.

 

Das könnte dich auch interessieren

Von Barbie bis Hot Wheels: Mattel eröffnet eigenen Freizeitpark Random & Fun
Von Barbie bis Hot Wheels: Mattel eröffnet eigenen Freizeitpark
Schlagabtausch auf X: Elon Musk und Thierry Breton über DSA-Einhaltung Random & Fun
Schlagabtausch auf X: Elon Musk und Thierry Breton über DSA-Einhaltung
Schneller gegangen als gekommen: 10 rasante Kündigungen  Random & Fun
Schneller gegangen als gekommen: 10 rasante Kündigungen 
Jeremy Fragrance postet Fotos mit rechtsextremen Politikern auf Instagram Random & Fun
Jeremy Fragrance postet Fotos mit rechtsextremen Politikern auf Instagram
Boomer-Foto-Grüße waren gestern: 15 digitale Grußkarten für die Gen Z Random & Fun
Boomer-Foto-Grüße waren gestern: 15 digitale Grußkarten für die Gen Z