„Bewegung bringt positive Energie in den Körper“

Der “Man in Black 4”-Star Chris Hemsworth über Prokrastinieren, eine Traumrolle als Surfer und Teamplayer-Qualitäten. 

Herr Hemsworth, wenn Sie einen CEO spielen könnten, auf wen fiele Ihre Wahl?

Einer meiner engsten Freunde macht Surfboards. Als mächtigen CEO oder so würde ich ihn vielleicht nicht unbedingt bezeichnen, aber mich begeistert sein Karriereweg und der Job, den er sich ausgesucht hat.

Warum, was macht ihr Buddy?

Er hat aus seiner größten Leidenschaft, dem Wellenreiten und Formen von Brettern, ein seit 20 Jahren ungemein erfolgreiches Geschäft gemacht. Viel wichtiger aber ist, dass er irre viel Spaß an seiner Arbeit hat. Wenn ich also jemanden verkörpern sollte, dann am liebsten ihn.

Als Schauspieler sind Teamplayer und an der Spitze steht eine Regisseurin oder ein Regisseur. Welche Qualitäten schätzen Sie an Führungsfiguren?

Auf der positiven Seite stehen für mich eindeutig Integrität, Ehrlichkeit und Respekt. Das haben auch alle gemeinsam, mit denen ich über die letzten Jahre gern und verbunden mit reichlich schönen Erinnerungen zusammengearbeitet habe.

Welche Schwächen nerven Sie?

Auf die Kehrseite gehören die Unfähigkeit zu Teamwork, mangelnde Aufrichtigkeit und wenig Wertschätzung für Kollegen und Mitstreiter an einem Projekt.

Sie drehen gerade einen Film nach dem anderen. Bei so vielen parallelen Projekten bleibt sicher manches To-Do auf der Strecke, oder?

Ich glaube, jeder von uns weiß genau, wenn man Zeit verschwendet, Notwendiges aufschiebt, in so eine Nichts-geht-mehr-Kuhle versinkt. Dass zu bemerken ist der erste Schritt, der zweite, sich vor dem Hineinfallen abzufangen.

Wie gelingt Ihnen das?

Wer die berüchtigte Prokrastination bekämpfen will, sollte einfach sofort unterbrechen, was ihm oder ihr schwer fällt, und etwas ganz anderes machen. Einfach spazieren gehen oder sich für einige Momente einem Hobby widmen – das hilft. Gerade Bewegung bringt ganz viel positive Energie in den Körper und das ganze Leben. Plötzlich ist die Power wieder da und die Konzentration gleich mit. „Movement creates motivation“ ist mein Mantra.


Chris Hemsworth gibt in „Men in Black International“ sein Debüt als Agent H. Der vierte Teil der Reihe startet am 13. Juni in deutschen Kinos. Zu der Rolle als Alienjäger im tadellos sitzenden Anzug passt Hemsworth zweite aktuelle Rolle: Er ist das Gesicht des neuen Dufts Boss Bottled Intense (50ml Eau de Parfum, 33 Euro, hugoboss.com)


Siems Luckwaldt

Siems Luckwaldt ist unser Mann fürs Schöne. Er kümmert sich bei Business Punk um Mode, Beauty und andere total wichtige Themen.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder