„Between Two Ferns“ – Absurdes Interviewformat bekommt eigenen Film

„Ich habe online gelesen, dass du keine Fragen beantworten willst, die dir unangenehm sind. Stimmt das und wie alt warst du, als du deine erste Periode bekommen hast?“, fragt Zach Galifianakis naiv erwartungsvoll. Brie Larson stößt nur ein verdutztes „Ähm“ aus. Es sind wunderbare Fremdscham-Momente wie diese, die „Between Two Ferns“ seit 2008 so beliebt gemacht haben. Und jetzt bekommt das Internet-Interviewformat seinen eigenen Film auf Netflix.

Im am 20. September erscheinenden „Between Two Ferns: The Movie“ muss Host Zach Galifianakis einen Roadtrip durch die USA machen, um durch Interviews mit Stars wie Will Ferrell, Keanu Reeves, David Letterman, Chrissy Teigen, Tessa Thompson oder Tiffany Haddish seine Karriere als Moderator wiederzubeleben. Dass dabei alles glatt läuft, ist so wahrscheinlich, wie sich nicht vor Lachen am Mikrowellen-Popcorn zu verschlucken.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder