Random & Fun Gemeinsam mit Family & Friends das perfekte Tindermatch finden 

Gemeinsam mit Family & Friends das perfekte Tindermatch finden 

Tinder hat ein neues Feature gelauncht, mit dem das Swipen zum Gruppenerlebnis wird. Mit der Funktion “Matchmaker” können zukünftig die eigenen Eltern oder der Freundeskreis das potentielle Match auf Herz und Nieren prüfen – und das ganz ohne eigenen Account.

Nutzerinnen und Nutzer der App können ihre Familienmitglieder und Freunde in die App einladen, wo ihnen Profile angezeigt werden, die sie dem eigentlich Nutzenden dann empfehlen. 

Eine Matchmaker-Session kann in der App über eine Profilkarte oder die App-Einstellungen initiiert werden. Der daraus generierte Link kann im Anschluss innerhalb von 24 Stunden mit bis zu 15 Personen geteilt werden. Die Person, die auf den Link klickt, hat die Wahl, entweder ein eigenes Profil anzulegen oder als Gast an der Session teilzunehmen. Laut Angaben des Unternehmens müssen alle Teilnehmenden den Tinder-Nutzungsbedingungen zustimmen und eine Altersüberprüfung durchlaufen.

Seite 1 / 2
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

10 häufige Flugmythen: Was ist wahr und was ist falsch? Random & Fun
10 häufige Flugmythen: Was ist wahr und was ist falsch?
Das sind die witzigsten Out-of-Office-Notes der Generation Z Random & Fun
Das sind die witzigsten Out-of-Office-Notes der Generation Z
Alltagsfrust im Job: Was Mitarbeitende wirklich nervt Random & Fun
Alltagsfrust im Job: Was Mitarbeitende wirklich nervt
Entwickler nutzt Chatbots für Tinder-Dating und findet so seine Verlobte Random & Fun
Entwickler nutzt Chatbots für Tinder-Dating und findet so seine Verlobte
10 Red-Flags im Alltag: Was Menschen sofort unsympathisch macht Random & Fun
10 Red-Flags im Alltag: Was Menschen sofort unsympathisch macht