Random & Fun Lidl zeigt, wie Marketing für Generation Netflix funktioniert

Lidl zeigt, wie Marketing für Generation Netflix funktioniert

Als Supermarkt oder Discounter reicht es in der heutigen Zeit nicht mehr, Werbeclips mit neuen Produkten und Preisknallern zu füllen. Edeka, Lidl und Co. haben schon häufig bewiesen, dass ihre Marketing-Abteilungen genug Kreativität besitzen, um eigene virale Hits zu landen.

Zuletzt veröffentlichte Lidl ein neues Werbevideo. Im Spot „Haus des kleinen Geldes“ werden verschiedene Storylines aus bekannten Serien wie „Haus des Geldes“, „Stranger Things“ oder „Mr. Robot“ aufgegriffen. Lidl verteilt außerdem wie gewohnt Seitenhiebe gegen die Konkurrenz.

Ein interessantes Detail dürfte der im Spot zu sehende Lidl-Sneaker sein. Der Schuh ist seit einigen Tagen auch auf den Instagram-Accounts einiger Influencer zu sehen. Steigt der Discounter jetzt auch ins Sneaker-Game mit ein?

Hier könnt ihr euch den ganzen Clip ansehen:

https://youtu.be/7QlRJh4JDUw

Das könnte dich auch interessieren

Wenn Schweigen Gold wäre – Geschichten über die charmantesten Kolleginnen und Kollegen im Büro Random & Fun
Wenn Schweigen Gold wäre – Geschichten über die charmantesten Kolleginnen und Kollegen im Büro
Lebensweisheiten für schlechte Tage: 10 inspirierende Ratschläge aus der Reddit-Community Random & Fun
Lebensweisheiten für schlechte Tage: 10 inspirierende Ratschläge aus der Reddit-Community
Das “Peter-Prinzip” oder warum Dwight Schrute ein schlechter Manager wäre Random & Fun
Das “Peter-Prinzip” oder warum Dwight Schrute ein schlechter Manager wäre
Der Kobra-Effekt im Job: Wenn gut gemeinte Maßnahmen alles noch schlimmer machen  Random & Fun
Der Kobra-Effekt im Job: Wenn gut gemeinte Maßnahmen alles noch schlimmer machen 
Alltagsfrust im Job: Was Mitarbeitende wirklich nervt Random & Fun
Alltagsfrust im Job: Was Mitarbeitende wirklich nervt