Random & Fun Drake steigt mit eigenem Unternehmen ins Cannabis-Biz ein

Drake steigt mit eigenem Unternehmen ins Cannabis-Biz ein

Neben Jay-Z, Snoop Dogg und Wiz Khailfa, gibt es jetzt einen weiteren Rapper, der unter die Gründer*innen in der Cannabis-Branche geht: Drake. Gemeinsam mit der Firma Canopy Growth, die medizinisches Cannabis herstellt, hat er das Unternehmen More Life Growth Company gegründet. Der Hauptsitz ist in Toronto. Seit Oktober letzten Jahres ist der Konsum, Ankauf und Verkauf von Cannabis in Kanada legal.

Drake gehören 60 Prozent der Firma. Viel weiß man noch nicht über sein neues Unternehmen. Wie Stereogum berichtet, habe High Snobiety herausgefunden, dass das Unternehmen in den Datenbanken für den Verkauf von Cannabisprodukten- und zubehör, medizinischem Cannabis, THC und CBD registriert sei – sowie für den Verkauf von Merch. Wir dürfen also gespannt sein, wie das Business von Drake in Zukunft genau aussehen wird.

Das könnte dich auch interessieren

Tierisch frech: Dieser Bär bedient sich am Lunch eines Mitarbeiters Random & Fun
Tierisch frech: Dieser Bär bedient sich am Lunch eines Mitarbeiters
10 Inspirationen, was man mit einem Millionen-Lottogewinn anstellen kann Random & Fun
10 Inspirationen, was man mit einem Millionen-Lottogewinn anstellen kann
Wenn Schweigen Gold wäre – Geschichten über die charmantesten Kolleginnen und Kollegen im Büro Random & Fun
Wenn Schweigen Gold wäre – Geschichten über die charmantesten Kolleginnen und Kollegen im Büro
Schlagabtausch auf X: Elon Musk und Thierry Breton über DSA-Einhaltung Random & Fun
Schlagabtausch auf X: Elon Musk und Thierry Breton über DSA-Einhaltung
Lebensweisheiten für schlechte Tage: 10 inspirierende Ratschläge aus der Reddit-Community Random & Fun
Lebensweisheiten für schlechte Tage: 10 inspirierende Ratschläge aus der Reddit-Community