Drake steigt mit eigenem Unternehmen ins Cannabis-Biz ein

Neben Jay-Z, Snoop Dogg und Wiz Khailfa, gibt es jetzt einen weiteren Rapper, der unter die Gründer*innen in der Cannabis-Branche geht: Drake. Gemeinsam mit der Firma Canopy Growth, die medizinisches Cannabis herstellt, hat er das Unternehmen More Life Growth Company gegründet. Der Hauptsitz ist in Toronto. Seit Oktober letzten Jahres ist der Konsum, Ankauf und Verkauf von Cannabis in Kanada legal.

View this post on Instagram

@morelife

A post shared by champagnepapi (@champagnepapi) on

Drake gehören 60 Prozent der Firma. Viel weiß man noch nicht über sein neues Unternehmen. Wie Stereogum berichtet, habe High Snobiety herausgefunden, dass das Unternehmen in den Datenbanken für den Verkauf von Cannabisprodukten- und zubehör, medizinischem Cannabis, THC und CBD registriert sei – sowie für den Verkauf von Merch. Wir dürfen also gespannt sein, wie das Business von Drake in Zukunft genau aussehen wird.



                                                
                        

Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder