Random & Fun Konzertfeeling trotz Corona: Immer mehr Künstler*innen setzen auf Live-Stream-Konzerte

Konzertfeeling trotz Corona: Immer mehr Künstler*innen setzen auf Live-Stream-Konzerte

Ob Madonna, Papa Roach oder das Coachella-Festival, sämtliche Konzerte und Veranstaltungen fallen dieser Tage wegen des Coronavirus flach. Die Entscheidung der Venues und Künstler*innen, die Konzerte abzusagen oder zu verschieben, stößt bei vielen Fans auf Verständnis. Damit diese trotzdem in Genuss von Live-Musik kommen können, setzen jetzt viele Musiker*innen auf Streams.

So wollte Rapper Max Herre zum Beispiel nicht auf seinen Auftritt in Leipzig verzichten und streamte sein Konzert im Haus Auensee einfach auf Youtube. Pop-Star James Blunt erfreute seine Fans ebenfalls mit einem Online-Konzert aus der leeren Elbphilharmonie heraus. Bei beiden Musikern waren große Marken beteiligt. Hoffen wir mal, dass die Leute an der Technik, Band und Co. zumindest für dieses eine Konzert ihre durch die Tour-Absagen leere Kasse ein wenig auffüllen konnten.

Um ihre Fans in Zeiten der Quarantäne nicht alleine zu lassen, verlegt auch das Comedy-Musik-Duo Das Lumpenpack ihr Konzert unter dem Motto „Ein Konzert besuchen, ohne ein Konzert zu besuchen“ kurzerhand auf Youtube. Aufgenommen wird es im Gloria-Theater in Köln.

Da der Auftritt ohne Publikum aber auch irgendwie finanziert werden muss, riefen die Musiker zum Crowdfunding auf. Für Miete, Technik und Honorar wurden 10.000 Euro benötigt – heute, wenige Stunden vor dem Auftritt, sind es bereits mehr als 80.000 Euro. Den Überschuss will die Band an Kulturschaffende spenden.

Einen ähnlichen Weg ging auch die Metalcore-Band Code Orange aus Pennsylvania. Die Band spielte ihr Konzert vor leeren Rängen und streamte es auf Twitch. Neben exclusivem Merchendise, das es nur während der Show gab, wurde über die plattformeigene Spendenfunktion um Unterstützung gebeten.

Künstler und Kulturschaffende trifft Covid-19 besonders schwer. Da nicht alle Musiker*innen von großen Sponsor*innen unterstützt oder auf andere Ressourcen zurückgreifen können, wurde eine Petition für mehr Unterstützung von der Bundesregierung ins Leben gerufen. Hier könnt ihr unterschreiben.

Das könnte dich auch interessieren

Namen vergessen? 11 alternative Ideen, eure Kolleg:innen anzuschreiben Random & Fun
Namen vergessen? 11 alternative Ideen, eure Kolleg:innen anzuschreiben
Musk als Retter der Menschheit: Twitter-Kauf sollte die Zivilisation vor dem Aussterben bewahren Random & Fun
Musk als Retter der Menschheit: Twitter-Kauf sollte die Zivilisation vor dem Aussterben bewahren
Die 7 sonderbarsten Fragen im Vorstellungsgespräch Random & Fun
Die 7 sonderbarsten Fragen im Vorstellungsgespräch
10 Dinge, die Menschen heimlich während ihrer Arbeitszeit erledigen Random & Fun
10 Dinge, die Menschen heimlich während ihrer Arbeitszeit erledigen
3 Dinge, die wir aus der Beckham-Doku über eine glückliche Ehe lernen können Random & Fun
3 Dinge, die wir aus der Beckham-Doku über eine glückliche Ehe lernen können