Der Cast von „Der Herr der Ringe“ hat sich im Zoom-Meeting getroffen

Schauspieler Josh Gad versammelt in seiner Youtube-Serie „Reunited Apart“ gerade die Casts berühmter Filme im Videocall. Nach „Zurück in die Zukunft“ und „Goonies“ war jetzt das Ensemble der wohl epischsten Filmreihe aller Zeiten dran: „Der Herr der Ringe“.

Im Gegensatz zu den anderen Folgen mussten ein paar Schauspieler*innen diesmal aber wohl gar nicht wieder zusammengeführt werden. Elijah Wood (Frodo), Sean Astin (Sam), Billy Boyd (Pippin), Dominic Monaghan (Merry) und Orlando Bloom (Legolas) scherzten, dass sie stets zusammen im Zoom abhängen würden. Als dann wie aus dem Nichts Sir Ian McKellen (Gandalf) auftaucht und zusammen mit Elijah Wood eine ikonische Filmszene rezitiert, kann Host Josh Gad sein Glück kaum fassen. Wir auch nicht. Gänsehaut, soweit die Haut reicht.

Später kommen noch Regisseur Peter Jackson, Drehbuchschreiberin Philippa Boyens, Andy Serkins (Gollum/Smeagol), Viggo Mortensen (Aragorn) und viele andere hinzu. Und es werden sich die Team-Tattoos gezeigt. Überraschung: Selbst der betagte Ian McKellen hat eins.

In den 50 Minuten gibt es viel Gelächter, Hintergrundinfos und alles andere, was das Fanherz begehrt. Macht direkt wieder Lust, nochmal für 695 Minuten nach Mittelerde zu reisen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder