Mikrobiologe demonstriert, wieso man einen Mundschutz tragen sollte

Dr. Rich Davis, Direktor des mikrobiologischen Labors am Providence Sacred Heart Medical Center in Washington, geht derzeit mit einem Post auf Twitter viral: Er zeigt, wie effektiv das Tragen von Masken ist, um die Verbreitung von Tröpfchen aus Mund und Nase einzudämmen.

Dafür hustete, nieste, sang und sprach Davis auf eine Agarplatte – einmal mit und einmal ohne Maske. Die Bakterienkolonien weisen darauf hin, wo Tröpfchen gelandet sind. Das Ergebnis: Ein Mundschutz hinderte eine deutlich sichtbare Anzahl an Tröpfchen daran, sich an der Agarplatte anzusiedeln. Das gleiche Prozedere führte er ein zweites Mal durch mit etwas Abstand zu den Platten. Dabei gelangten kaum noch Tröpfchen auf die Platten.

Im weiteren Verlauf des Threads erklärt Davis, dass er sich darüber bewusst ist, dass sich Bakterien anders verhalten als Viren. Deswegen spricht er auch nur lediglich von einer Demonstration und nicht von einem Experiment. Da jedoch angenommen wird, dass sich Covid19 hauptsächlich über Tröpfcheninfektion verbreitet, kann diese Demonstration zeigen, dass ein Mundschutz die Tröpfchen abfangen kann. Davis geht zudem davon aus, dass das Ergebnis bei unterschiedlichen Maskenarten das Gleiche ist.

Was die Demonstration zeigt und was sie nicht zeigt

Die Demonstration gibt auch Rückschlüsse auf die Verbreitung über Schwebeteilchen in der Luft, sprich Aerosole. Die Mikropartikel, die auch Viruslast enthalten können, entstehen beim Sprechen und Singen und verbreiten sich über mehrere Meter hinweg in der Luft. Da Davis sowohl mit seinen Agarpatten gesprochen als sie auch besungen hat, könnte die Demonstration auch für diese Art der Verbreitung aufschlussreich sein, insbesondere in Hinblick darauf, dass bisher davon ausgegangen wird, dass Masken einen Teil der Aerosole zurückhalten können, wenn auch nicht alle.

Der Mikrobiologe weist allerdings auch darauf hin, dass seine Demonstration nicht zeige ob die Tröpfchen Sars-CoV-2-Viren enthalten und ob diese tatsächlich auch von einer Maske abgeblockt werden würden. Er gehe jedoch davon aus.

Also weiterhin die Masken-Maßnahme aushalten und andere schützen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder