Nie wieder fummeln: Bei diesem Klebeband findet ihr immer den Anfang

Morgens schon mit einem Fuß zur Tür raus, eh viel zu spät dran, da fällt einem auf: Shit, das Päckchen mit den Klamotten muss dringend zur Post, die Umtauschfrist ist längst abgelaufen. Also Tür wieder zu, fix den Retourenschein ausgefüllt, Label drauf, noch schnell zukleben, dann los. Diese Situation kennen sicher einige von euch.

Das Problem an der Sache: Dieses „Noch schnell zukleben“ ist in den seltensten Fällen innerhalb weniger Sekunden erledigt, weil man bei den verdammten Klebebändern nie auf Anhieb den Anfang findet. Hat man ihn dann nach zwei Schweißausbrüchen, einem Wutanfall und vielen nervösen Blicken auf die Uhr endlich identifiziert, heißt das aber noch lange nicht, dass sich das Band easy-peasy abrollen lässt. Also schön weiter Fummeln, Knibbeln, Reißen. Horror!

© ezyPICK

Diese Zerreißprobe für die Nerven hat nun Gott sei Dank ein Ende, denn Jana Welch hat ezyPICK erfunden, das erste Klebeband, bei dem man sofort den Anfang findet. Möglich ist das durch einen bunten, klebstofffreien Streifen am Rand der Rolle. Man fährt einfach mit dem Finger auf diesem Streifen entlang und zack, der Anfang ist gefunden. So banal, aber so unfassbar wertvoll. Warum, liebe Klebebandhersteller*innen, seid ihr da nicht schon längst drauf gekommen?

Gründerin Jana Welch bei „Das Ding des Jahres“ © Screenshot via Youtube

Mit ihrer Erfindung trat Jana Welch, die eigentlich Sexologin ist, im März 2020 in der Pro7-Show „Das Ding des Jahres“ auf und traf natürlich ins Schwarze. Bislang gab es ezyPICK nur auf Amazon zu kaufen, seit dieser Woche ist das magische Band auch in vielen Rewe-Filialen erhältlich. Danke, liebe Jana, für dieses Geschenk an die Menschheit!


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder