Random & Fun Drohnen erinnern Südkoreaner*innen daran, einen Mundschutz zu tragen

Drohnen erinnern Südkoreaner*innen daran, einen Mundschutz zu tragen

2020 begann für uns damit, dass wir uns über die Drohnen-Feuerwerke gefreut haben, die in Shanghai und Singapur gezeigt wurden. Ein halbes Jahr später sind sie wieder da, diesmal war der Anlass aber wesentlich ernster: Am 03. Juli erinnerten in Seoul 300 Drohnen die Südkoreaner*innen in einer zehnminütigen Show daran, sich die Hände zu waschen, Masken zu tragen und Abstand zu halten. Außerdem wurde den Helfer*innen aus dem Gesundheitsbereich gedankt.

Hintergrund ist die Angst vor einer zweiten Infektionswelle. Zwar hat Südkorea in der Coronakrise vorbildlich agiert, trotzdem sorgt man sich vor einem schwindenden Verantwortungsbewusstsein der Bevölkerung. Gerade jetzt im Sommer empfinden viele das Tragen von Masken als lästig.

Das könnte dich auch interessieren

Schlagabtausch auf X: Elon Musk und Thierry Breton über DSA-Einhaltung Random & Fun
Schlagabtausch auf X: Elon Musk und Thierry Breton über DSA-Einhaltung
8 Red-Flags beim Chatten mit Matches, bei denen ihr schnell das Weite suchen solltet Random & Fun
8 Red-Flags beim Chatten mit Matches, bei denen ihr schnell das Weite suchen solltet
Elon Musk ist sauer auf Paris Hilton und Disney Random & Fun
Elon Musk ist sauer auf Paris Hilton und Disney
Der CEO-Mythos geknackt: So läuft Entscheidungsfindung wirklich Random & Fun
Der CEO-Mythos geknackt: So läuft Entscheidungsfindung wirklich
Photoshop-Panne bei den Royals? Random & Fun
Photoshop-Panne bei den Royals?