Random & Fun Banksy sponsert Sea Watch ein bemaltes Schiff zur Rettung von Menschen auf dem Mittelmeer

Banksy sponsert Sea Watch ein bemaltes Schiff zur Rettung von Menschen auf dem Mittelmeer

Es gibt ein neues Werk von Banksy. Diesmal handelt es sich nicht nur um ein sozialkritisches Streetart-Statement. Die Undercover-Kunstperson hat der gemeinnützigen Initiative Sea Watch ein Schiff zur Rettung von Menschen auf dem Mittelmeer gesponsert.

Benannt ist es nach Louise Michel, einer französischen Anarchistin. Banksy hat das Schiff mit rosa Farbe besprüht. Zusätzlich ist an der Seite „Rescue“ zu lesen.

Auf Bildern, die die britische Tageszeitung The Guardian veröffentlicht hat, sieht man auf der anderen Seite des Schiffs ein Bild von einem Mädchen, das einen Rettungsring in Form eines Herzens hält. Der Stil erinnert an Banksys Werk „Mädchen mit Ballon“.

Laut The Guardian hatte Banksy im September 2019 Sea-Watch-Kapitänin Pia Klemp eine Mail geschickt, in der er ihr seine Bewunderung für die Arbeit von Sea Watch aussprach. Darin teilte Banksy auch mit, er wolle ihr Geld schenken, von dem sie ein Schiff oder ähnliches kaufen könne.

Das ist nicht das erste Mal, dass Banksy Geld spendet. Erst im Juli wurden Arbeiten von Banksy zur Flüchtlingskrise für einen guten Zweck ersteigert.

Wir werden sicherlich noch einige weitere Arbeiten von Banksy zur Flüchtlingssituation zu sehen bekommen.

Das könnte dich auch interessieren

Preis für absurdes Gender-Marketing: Der Goldene Zaunpfahl wurde verliehen Random & Fun
Preis für absurdes Gender-Marketing: Der Goldene Zaunpfahl wurde verliehen
Neue Welten schaffen: Diese bearbeiteten Fotos sind wahre Kunstwerke Random & Fun
Neue Welten schaffen: Diese bearbeiteten Fotos sind wahre Kunstwerke
Eine Ode ans Office Random & Fun
Eine Ode ans Office