Random & Fun Diese Monopoly-Variante im Bob-Ross-Style soll die friedlichste Edition ever sein

Diese Monopoly-Variante im Bob-Ross-Style soll die friedlichste Edition ever sein

Bob Ross ist nicht nur durch seine Fernsehsendung „The Joy of Painting“ berühmt geworden, er ist auch ein beliebter Meme-Charakter. Kein Wunder also, dass Hasbro daraus Potential für eine neue Version des Spieleklassikers „Monopoly“ geschöpft hat.

Bob Ross Painting GIF - Find & Share on GIPHY

Statt Straßen und Bahnhöfen könnt ihr in Bob Ross’ Monopoly seine Gemälde und Farben kaufen, verkaufen und sogar tauschen. Wie auch beim Original versucht man aber letztendlich, das Geld der anderen an sich zu reißen, um am Ende als Sieger*in rauszugehen.

Ganz Bob-Ross-getreu enthält das Spiel auch „Happy Little Accidents“-Karten. Denn wie der Maler einst so schön sagte: „Wir machen keine Fehler. Wir erleben glückliche Missgeschicke.“ (Diese Weisheit merken wir uns fürs Arbeitsleben.)

©Hasbro

Weil an dem Spiel bekanntlich Freundschaften zerbrechen, der Haussegen um 180 Grad kippt und Wutausbrüche zur Zerstörung des Spielfeldes führen, wirbt das Unternehmen damit, dass diese Version die friedlichste Edition sei, die es je gegeben hat.

Für 40 Dollar kann man es im Hasbro-Shop vorbestellen. Geliefert wird es ab dem 18. September.

Das könnte dich auch interessieren

Das “Peter-Prinzip” oder warum Dwight Schrute ein schlechter Manager wäre Random & Fun
Das “Peter-Prinzip” oder warum Dwight Schrute ein schlechter Manager wäre
10 Dinge, die Menschen heimlich während ihrer Arbeitszeit erledigen Random & Fun
10 Dinge, die Menschen heimlich während ihrer Arbeitszeit erledigen
Bartender und Bartenderinnen sind Wing(wo)men – nicht nur am Valentinstag  Random & Fun
Bartender und Bartenderinnen sind Wing(wo)men – nicht nur am Valentinstag 
12 Dinge, die Kolleg:innen im Büro gerne mal mitgehen lassen Random & Fun
12 Dinge, die Kolleg:innen im Büro gerne mal mitgehen lassen
10 Hobbys, die du beim Dating lieber nicht nennen solltest Random & Fun
10 Hobbys, die du beim Dating lieber nicht nennen solltest