Discounter-Fashion: Lidl und Aldi releasen eigene Modekollektionen

In der Modeszene gibt es schon seit längerer Zeit den Trend, Klamotten für Marken zu machen, die eigentlich nichts mit Fashion am Hut haben. Vetements hat schon eine DHL-Kollektion rausgehauen, Disney hat mit Gucci zusammengearbeitet und Ikea hat erst im August eigene Klamotten angekündigt.

Vor nicht allzu langer Zeit releaste auch der Discounter Lidl einen eigenen Schuh, der allerdings streng limitiert war. Nun veröffentlicht nicht nur Lidl, sondern auch der direkte Konkurrent Aldi Nord eine komplette Modekollektion.

Bei Lidl gibt es die einzelnen Pieces bereits seit heute im Online-Shop oder in den Filialen zu kaufen. Fans des Discounters können sich unter anderem mit Badeschlappen, Tennis-Socken oder Shirts mit Lidl-Logo eindecken. Zu kaufen gibt es die Teile ab 1,93 Euro. Das teuerste Piece ist mit 19,39 Euro der Sneaker in Lidl-Optik.

Die Kollektion von Aldi Nord könnt ihr weder online noch in den Filialen kaufen, nur über Gewinnspiele auf Social Media sind die Klamotten zu bekommen. Unter anderem wird es auch hier Badeschlappen, Socken oder Shirts im Design der Aldi-Nord-Tasche geben. Darüber hinaus dürfen sich Aldi-Fans über einen Badeanzug und Tracksuit freuen.

Die gesamte Kollektion wird vom 17. bis 20. September in Berlin ausgestellt. Außerdem können sich ab dem 5. Oktober die ersten 3.500 Kund*innen mit Einkaufswert über 15 Euro jeweils zwei Pieces aus der Kollektion sichern, indem sie ihren Kassenbon hochladen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder