Will Smith als Host: Die Villa aus „Der Prinz von Bel-Air“ gibt es jetzt auf Airbnb

Zum 30. Geburtstag der Sitcom „Der Prinz von Bill-Air“ haben Will Smith und Airbnb eine geniale Aktion für die Fans organisiert. Keine Geburtstagstorte, keine Überraschungsparty, nein, man kann in der LA-Villa aus der Serie übernachten – für gerade mal 30 Dollar.

„Bereit für die fresheste Staycation aller Zeiten? Wenn euch dieser Ort bekannt vorkommt, liegt das daran, dass er noch genauso fly ist wie damals, als ich die Einfahrt hochgerollt bin“, heißt es in der Airbnb-Beschreibung. Da der Host Will Smith höchstpersönlich ist, bewirbt er die Wohnung natürlich stilecht als „Fresh Prince“.

„Is this what the people of Bel-Air living like?“

Für zwei Personen stehen für eine Nacht ein Schlafzimmer, ein Badezimmer sowie ein Essensraum und der Poolbereich zur Verfügung. Allerdings gilt das nur für Leute aus Los Angeles, die mit viel Glück einen der fünf Termine im Oktober ergattern.

Reboot der Kultserie

Ein Reboot der Serie ist übrigens auch in Arbeit. Im Gegensatz zum Original wird die Geschichte des Hauptcharakters aus West-Philadelphia, der nach Bel-Air zieht, jedoch wesentlich ernster und in einstündigen Folgen erzählt.

Als ausführender Produzent hat Will Smith bereits freudig verkündet, dass der Streamingdienst Peacock gleich zwei Staffeln bestellt hat. Wir sind mega gespannt, wie „Bel-Air“ wird.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder