Random & Fun Alltagsprodukt gegen Alltagsrassismus: Rapper bewirbt „antirassistisches Klopapier“

Alltagsprodukt gegen Alltagsrassismus: Rapper bewirbt „antirassistisches Klopapier“

Was ist das Beste daran, wenn man antirassistisches Klopapier vermarktet? Den genialen Claim „Rassismus ist für’n Arsch“ benutzen zu können! Genau das haben die Kreativen hinter dem „Klopapier gegen Rassismus“ nämlich gemacht.

Via Crowdfunding sammeln der Münchner Rapper Roger Rekless und der Hamburger Toilettenpapier-Hersteller Goldeimer Geld für ihr Projekt. Sie wollen damit nicht nur ein Klopapier gegen Diskriminierung herstellen, sondern auch an Antirassismus- und Empowerment-Workshops spenden.

Was ist überhaupt „antirassistisches Klopapier“?

Nicht nur das eingenommene Geld geht an antirassistische Projekte. Darüber hinaus informieren die Verpackungen über rassistische Verhaltensweisen, Weiße Privilegien sowie strukturellen und institutionellen Rassismus.

Auf den Blättern selbst wird es kleine Infoblöcke geben, wie Roger Rekless in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung erzählte: „Bevor du dir also damit den Hintern abwischst, liest du: ‚Colourism‘. Und denkst: ‚Was ist das eigentlich? Aha, die Bevorzugung von Menschen mit heller Haut. Okay, das ist echt für’n Arsch.‘“

Die Vorderseiten der Packungen sind allerdings noch leer. Deswegen suchen Roger Rekless und Goldeimer Motive, die jeder mit einer tollen Idee einsenden kann.

Eine 15-köpfigen Jury wählt dann das Beste aus. Zur Jury gehören Musiker*innen wie Megaloh, Ebow, Samy Deluxe und Lary, aber auch der Moderatorin Aminata Belli oder der Schauspieler Kida Ramadan.

Klappt das Funding, wird es im Frühjahr 2021 in 100.000 Haushalten antirassistisches Klopapier geben.

Das könnte dich auch interessieren

TikTok führt in China Zeitlimits für junge Teenager ein Random & Fun
TikTok führt in China Zeitlimits für junge Teenager ein
Wegen einer VHS-Leihkassette: Frau wird 21 Jahre per Haftbefehl gesucht Random & Fun
Wegen einer VHS-Leihkassette: Frau wird 21 Jahre per Haftbefehl gesucht
Rick & Morty in real: Christopher Lloyd als Rick Sanchez Random & Fun
Rick & Morty in real: Christopher Lloyd als Rick Sanchez