Random & Fun Preis für absurdes Gender-Marketing: Der Goldene Zaunpfahl wurde verliehen

Preis für absurdes Gender-Marketing: Der Goldene Zaunpfahl wurde verliehen

Mädchen mögen Rosa und Prinzessinnen, Jungs eben Blau und Abenteurer? Ist natürlich Quatsch, trotzdem bedienen sich einige Hersteller*innen beim Produktdesign immer wieder dieser Geschlechterklischees.

Die Leute des Negativpreises „Der Goldene Zaunpfahl“ wollen ein solches Gendermarketing nicht unkommentiert lassen. Zusammen mit der votenden Community haben sie die schlimmste Entgleisung des Jahres gesucht – und gefunden.

Der Zaunpfahl geht 2020 an den Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG und ihre „TOPModel“-Produkte. 14 verschiedene Comic-Mädchen lächeln Kindern auf T-Shirts, Rucksäcken und Notizblöcken entgegen. Weil das ja was mit der gleichnamigen Castingshow zu tun hat, entsprechen die Mädchen gewissen Schönheitsidealen.

„Auch die Comic-Topmodels sind natürlich immer sexy unterwegs: Ein Zwinkern über den Hotpants hier, da rutscht mal ein Top von der Schulter – spätestens da hat man das Gefühl, aus Versehen einen Pin-up-Kalender für sein Kind gekauft zu haben“, erklärt Jury-Mitglied Eva-Maria Lemke in ihrer Laudatio.

Auf dem zweiten Platz landete Edekas Werbespot „Danke Mama, dass du nicht Papa bist“. Er zeige Männer als „unsensible Vollhonks“ und Frauen als die herzlichen Familienmenschen.

Das dritte Treppchen geht an die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe und ihrer Plakatkampagne „Weiß ihre Tochter eigentlich schon, was sie werden möchte“. Einerseits, weil extra Frauen für den Job der/des Zahnmedizinischen Fachangestellt*in angesprochen werden – andererseits, weil die Eltern wohl die Berufswahl zu entscheiden haben.

Hoffen wir mal, dass viele Hersteller*innen den Wink verstehen und sich nicht faul auf ewiggestrige Rollenbilder verlassen.

Das könnte dich auch interessieren

Haare wie DiCaprio in den 90s: McDonald’s eröffnete virtuellen Barber Random & Fun
Haare wie DiCaprio in den 90s: McDonald’s eröffnete virtuellen Barber
Haie werden für Impfstoffe getötet, doch Grazer Forscher*innen entdecken Alternative Random & Fun
Haie werden für Impfstoffe getötet, doch Grazer Forscher*innen entdecken Alternative
„Das Hotel der Verdammnis“ in Nordkorea hatte noch keinen Gast Random & Fun
„Das Hotel der Verdammnis“ in Nordkorea hatte noch keinen Gast