Random & Fun 20 Jahre Wikipedia: Zehn Tweets zum Dank der Online-Enzyklopädie

20 Jahre Wikipedia: Zehn Tweets zum Dank der Online-Enzyklopädie

„Wikipedia ist ein guter Anfang, aber reicht als Quelle für das Referat nicht aus“, so oder so ähnlich haben wir unsere Lehrer*innen bei der Verkündung von Referatsterminen im Kopf. Und mal ehrlich: wie oft war Wikipedia am Ende doch die einzige Quelle für ein Referat? Im schlimmsten Fall wurde sogar der Vortrag einfach frech aus Wikipedia vom ausgedruckten DIN A4-Blatt vorgelesen.

Genau heute vor 20 Jahren wurde die freie Enzyklopädie von Jimmy Wales und Larry Sanger gegründet. Deshalb hier und jetzt, stellvertretend für alle (Ex-)Schüler*innen und Student*innen: Wie schön, dass du geboren bist, wir hätten dich sonst sehr vermisst, liebe Wikipedia. Ganz ernsthaft.

Die deutsche Wikipedia ist übrigens die viertgrößte Wikipedia der Welt. Einen größeren Umfang an Wissen besitzt nur die englische, philippinische und schwedische Version. Wobei die letzten beiden voll mit automatisch generierten Texten sind. Wenn man es ganz genau nimmt, sind wir also mit der deutschen Wikipedia auf Platz zwei des Rankings.

Um den Geburtstag unserer liebsten Enzyklopädie gebührend zu feiern, haben wir euch hier zehn Tweets herausgesucht, die unsere unendliche Dankbarkeit für Wikipedia ausdrücken und an die verschiedensten Momente mit dem Online-Brockhaus erinnern. An der Stelle noch einmal: Happy Birthday!

1 / 10
2 / 10
3 / 10
4 / 10
5 / 10
6 / 10
7 / 10
8 / 10
9 / 10
10 / 10

Das könnte dich auch interessieren

„Das Hotel der Verdammnis“ in Nordkorea hatte noch keinen Gast Random & Fun
„Das Hotel der Verdammnis“ in Nordkorea hatte noch keinen Gast
Google überrascht „Star Wars“- Fans mit Easter Egg Random & Fun
Google überrascht „Star Wars“- Fans mit Easter Egg
Zehn Easter Eggs, die eine Ode an die Freude sind Random & Fun
Zehn Easter Eggs, die eine Ode an die Freude sind