Random & Fun Tamagotchi-Abklatsch? MOFLIN, der KI-Haustier-Roboter, kann viel mehr

Tamagotchi-Abklatsch? MOFLIN, der KI-Haustier-Roboter, kann viel mehr

Wer erinnert sich noch an Tamagotchi? Ein kleines, eiförmiges Elektronikspielzeug aus Japan – besser gesagt ein virtuelles Küken, um das man sich kümmern musste. Wie ein reales Haustier brauchte es auch Essen, Trinken, Schlaf und Liebe. Im Jahr 2017 feierte das Tamagotchi 20-jährigen Geburtstag und hat bei manchen Kindern den Wunsch nach einem Haustier damals wohl ein bisschen stillen können.

Jetzt soll es bald ein neues elektronisches Haustier aus Japan geben, das ein echtes Tier imitiert und genauso viel Pflege benötigt. MOFLIN ist ein Haustier-Roboter mit künstlicher Intelligenz. Optisch erinnert es an eine süße Mischung aus Eule, Meerschweinchen und Katze und besitzt emotionale Fähigkeiten, die sich weiterentwickeln können und die wir an echten Haustieren so lieben.

MOFLIN soll beispielsweise im Laufe der Zeit lernen, zwischen verschiedenen Menschen zu unterscheiden und Emotionen durch Bewegungen oder Geräusche auszudrücken. Das Tierchen kann also zeigen, ob es ruhig, ängstlich, aufgeregt, gestresst oder auch traurig ist.

Wenn es müde ist, legt man MOFLIN in eine Art Vogelnest, in dem der Akku kabellos aufgeladen wird und es während des Schlafens weiterhin Geräusche macht.

Mit Hilfe einer Kickstarter Kampagne hat das japanische Unternehmen VANGUARD INDUSTRIES insgesamt knapp 65 Millionen Yen (umgerechnet knapp 512.160 Euro) gesammelt, um MOFLIN zu entwickeln – ihr ursprüngliches Ziel von zwei Millionen Yen (umgerechnet knapp 16.000 Euro) haben sie also easy erreicht und überschritten. Man konnte das Roboter-Haustier in silber oder braun für etwa 330 Euro pro Stück vorbestellen. Ausgeliefert wird es vorraussichtlich im Juni 2021.

Hat man die Bestellzeit während der Kampagne verpasst, kann man sich auf der Homepage mehr Infos zum Vorbestellen anmelden.

Wie nah MOFLIN einem echten Haustier kommt, bleibt abzuwarten – immerhin ist er von Anfang an stubenrein.

Das könnte dich auch interessieren

Zehn Tweets aus der Chaos-Anstalt namens Büroküche Random & Fun
Zehn Tweets aus der Chaos-Anstalt namens Büroküche
Praktisch: Es könnte bald einen aufblasbaren E-Roller geben Random & Fun
Praktisch: Es könnte bald einen aufblasbaren E-Roller geben
Elf Lügen aus dem Berufsalltag, die wir doch alle schon mal gehört haben Random & Fun
Elf Lügen aus dem Berufsalltag, die wir doch alle schon mal gehört haben