Random & Fun Aldi mischt die Gaming-Szene auf

Aldi mischt die Gaming-Szene auf

Vor drei Tagen wurde sowohl auf dem Aldi Nord als auch Aldi Süd Instagram-Account verkündet: „Aldi Gaming. Einfach unschlagbar.“

Mit der neuen Marke „ALDI Gaming“ hat der Discounter angekündigt, zukünftig ins Gaming-Geschäft einzusteigen und positioniert sich selbst als „Förderer und Unterstützer der Gaming-Szene“. Auf den Homepages von Aldi Nord und Aldi Süd ist nun Folgendes zu lesen: „Freu dich auf viele Aktionen, Services und Produkte für Gamer, spannende Einblicke in die Szene mit dem ALDI Gaming Stream-Team und unseren eigenen ALDI Gaming Kanal auf Twitch.“

Um das Vorhaben kräfitg zu unterstützen, hat sich Aldi mit bekannten Creator*innen und Streamer*innen zusammengetan.

Bevor es richtig losgeht, kann man sich bereits mit den passenden Produkten ausstatten. Im Onlineshop findet man alles, was das Gaming-Herz begehrt: PCs, einen Laptop, einen Sessel, einen Stuhl und einen High-End E-Sports-Tisch.

Das könnte dich auch interessieren

Tasty Job des Tages: Als Pizza-Influencer:in auf TikTok durchstarten Random & Fun
Tasty Job des Tages: Als Pizza-Influencer:in auf TikTok durchstarten
Belgische Bank designt erste dreiseitige Münze Random & Fun
Belgische Bank designt erste dreiseitige Münze
12 Ideen, wie man eine Million Euro verbraten könnte Random & Fun
12 Ideen, wie man eine Million Euro verbraten könnte
10 Scam-Produkte, die in der Werbung eindeutig zu viel versprechen Random & Fun
10 Scam-Produkte, die in der Werbung eindeutig zu viel versprechen
Nur halb so wild: 10 enttäuschte Reaktionen zur Löwensuche Random & Fun
Nur halb so wild: 10 enttäuschte Reaktionen zur Löwensuche