Random & Fun Diese Beispiele zeigen: Die Abwesenheitsnotiz ist immer noch eine unterschätzte Kunstform

Diese Beispiele zeigen: Die Abwesenheitsnotiz ist immer noch eine unterschätzte Kunstform

Abwesenheitsnotizen in Mails sorgen für Freud und Leid. Je nachdem, auf welcher Seite des Laptops man sich befindet. Schiebt man Überstunden, um für Kund:innen etwas fertigzustellen, das sie asap brauchen und erhält als Antwort „Ich bin von X bis Y nicht im Büro“, kann man schon mal ausrasten.

Ist man jedoch in der Position, die Notiz selbst zu verfassen, bekommt man das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Doch was schreibt man in die Abwesenheitsnotiz rein? Bleibt man ernst? Wird man sarkastisch? Formuliert man ein paar freche Sätze?

Fragen über Fragen, die das Verfassen von Abwesenheiten zu einer unterschätzen Kunstform machen. Plötzlich will man als Abwesenheitsnotiz ein literarisches Meisterwerk. Für alle, die ein bisschen Inspiration brauchen, hier 14 Beispiele, wie sich andere vor eurer Out-Of-Office-Meldung verneigen:

1 / 14
2 / 14
3 / 14
4 / 14
5 / 14
6 / 14
7 / 14
8 / 14
9 / 14
10 / 14
11 / 14
12 / 14
13 / 14
14 / 14

Das könnte dich auch interessieren

Zehn Dinge, die 2002 völlig normal waren und 2022 undenkbar sind Random & Fun
Zehn Dinge, die 2002 völlig normal waren und 2022 undenkbar sind
Metamates: Der neue Name für Facebook-Leute lässt das Internet ausrasten Random & Fun
Metamates: Der neue Name für Facebook-Leute lässt das Internet ausrasten
Zeitreise: Mall-Mitarbeiter entdeckt alten Burger King hinter einer Wand Random & Fun
Zeitreise: Mall-Mitarbeiter entdeckt alten Burger King hinter einer Wand