Productivity & New Work So designst du dein perfektes Homeoffice

So designst du dein perfektes Homeoffice

Die allermeisten dürften in den vergangenen Wochen tatsächlich so etwas wie Büro-Nostalgie entwickelt haben. Klingt unwahrscheinlich, aber stichprobenartige Umfragen im nächsten Kreis haben Erstaunliches gezeigt: Verklärte Gesichter, die von Bürokaffee und dem Plausch beim Warten an der Mikrowelle träumen.

Wie dem auch sei, selbst nach der Pandemie wird das Homeoffice nicht verschwinden, eher nur noch wichtiger werden für Phasen konzentrierten Arbeitens und Umsetzen von Projekten in Sprints. Daher hier zehn interessante und neue Gadgets, die in den kommenden Monaten deinen Arbeitsplatz zuhause optimieren und bereichern werden.

1 / 10
Stehdesk
Weil Sitzen ja bekanntlich das neue Rauchen ist – der höhenverstellbare Schreibtisch ist ein souveräner Einstieg in eine professionelle Arbeitsumgebung daheim
2 / 10
Telefonzelle
Viele Störgeräusche? Mitbewohner:in nervig, Katze miaut? Wer es wirklich ernst meint, gönnt sich die Phone Booth von Room.
3 / 10
Noise-Canceling-Kopfhörer
Reicht es nur zum Noise-Canceling-Kopfhörer? Kein Ding, aber dann doch gleich einer, der Spaß macht und die Geräusche der Umgebung „lernt“. Etwa der Sony WH-1000XM-4
4 / 10
Pomodoro-Wecker
Der absolute Klassiker der Produktivitäts-Gadgets. Der Küchenwecker in Tomatenform. Natürlich auch als App erhältlich, dann aber leider stillos.
5 / 10
Ringlicht
Um so richtig zu wirken, braucht es die richtige Beleuchtung. Am besten per Ringlicht, etwa von Elgato.
6 / 10
DSLR-Kamera
Profis wissen: bloß keine interne Webcam nutzen, sonst wirds schnell flickerig in der Konferenz. Lieber eine gute DSLR anschließen, etwa die Canon 7D Mk II, die derzeit günstig zu haben ist.
7 / 10
Wacom Tablet
Versprochen, wer auch als Nicht-Grafiker:in einmal die Erfahrungen damit gemacht hat, wird im Workflow nicht mehr darauf verzichten wollen. Zu elegant ist die Arbeit mit der Hand statt Tastatur.
8 / 10
Stuhl
Recaro hat einst Sportsitze für Autos hergestellt, nun greift man einen neuen Markt an: Gaming-Stühle! Auch für Nicht-Gamer:innen überraschend dauersitz-tauglich (was man ja nicht soll, schon klar…)
9 / 10
Keyboard
Jetzt wird’s nerdy: Mechanische Keyboards haben ein großes Revival erlebt. Und wer die je genutzt hat, weiß auch warum: klickklickklickklick….. bis die Arbeit fertig ist. gibtss zum Beispiel von Texas instruments
10 / 10
Maus
Gleich der nächste Geheimtipp: mit der Trackball-Maus geht’s noch schneller. Jedenfalls wenn man Mäuse als Excel-Gott nicht komplett ablehnt. Gutes Exemplar: die Kensington Mouse

Das könnte dich auch interessieren

Umfrage: Krankschreibung während der Menstruation? Machen nur wenige Productivity & New Work
Umfrage: Krankschreibung während der Menstruation? Machen nur wenige
Präsentieren im Homeoffice-Zeitalter Productivity & New Work
Präsentieren im Homeoffice-Zeitalter
Business geht heute anders: So stellst du dein Unternehmen resilienter auf Productivity & New Work
Business geht heute anders: So stellst du dein Unternehmen resilienter auf