Innovation & Future Mitgründer von Coinbase: „NFTs werden in 3-5 Jahren wertlos sein“

Mitgründer von Coinbase: „NFTs werden in 3-5 Jahren wertlos sein“

Momentan flattern jeden Morgen News zu neuen NFTs herein. Ob Fast-Food-Klassiker von McDonald’s, Meme Videos wie die Nyan Cat oder der erste Tweet von Twitter-CEO Jack Dorsey. Jede erdenkliche Seltsamkeit scheint früher oder später als Non-Fungible Token herauszukommen – mit teils immensen Auktionspreisen. 

https://www.instagram.com/p/CNPWshIhB6g/?utm_source=ig_web_copy_link
Dieser Burger wurde von McDonald’s als NFT herausgegeben und verlost.


NFTs sind ein unverkennbarer Hype. Und wie es mit Hypes so ist, gehen die meisten früher oder später vorbei. Wird sich der Wert der NFTs trotzdem halten können? Fred Ehrsam, Co-Founder der Krypto-Handelsplattform Coinbase, sieht schwarz.


In einem Interview mit Bloomberg TV gab er an, dass seiner Einschätzung nach 90 Prozent aller produzierten NFTs in drei bis fünf Jahren nur noch von geringem Wert sein würden. Dabei zog er Parallelen zwischen NFTs und den frühen Internetfirmen der späten 90er Jahre. So wie es damals Millionen von Websites gegeben hätte, gebe es heute Millionen von NFTs und anderen Krypto-Projekten, die über Nacht gehyped würden. Am Ende sei davon nicht mehr viel übrig.


Sollten sich Ehrsams Prognosen bewahrheiten, wäre dies für Anleger:innen fatal. Momentan ist der Hype aber noch aktueller denn je. Erst vor einigen Tagen wurde das erste NFT überhaupt, ein Pixelart-Image namens CryptoPunk, versteigert – für 1,47 Millionen US-Dollar.

Eine Auswahl von CryptoPunk-Figuren, herausgegeben von der Firma Larva Labs. (Foto: Larva Labs)

Das könnte dich auch interessieren

Must-Have: Die neue Ausgabe von Business Punk ist da! Innovation & Future
Must-Have: Die neue Ausgabe von Business Punk ist da!
KI von Google schafft realistische Fotos – nur anhand von kurzen Texten Innovation & Future
KI von Google schafft realistische Fotos – nur anhand von kurzen Texten
Haftbefehl: NFTs und Metaverse-Konzerte zum neuen Album Innovation & Future
Haftbefehl: NFTs und Metaverse-Konzerte zum neuen Album