Life & Style Schluckauf im Meeting? Dieser Strohhalm soll ihn  sofort stoppen

Schluckauf im Meeting? Dieser Strohhalm soll ihn sofort stoppen

Er kommt unerwartet, in den ungünstigsten Situationen und bleibt gerne etwas länger: der Schluckauf. Gerade in wichtigen Meetings kann es ganz schön ätzend sein, wenn er plötzlich da ist. Was gegen das lästige Hicksen helfen soll: ein eiskaltes Glas Wasser auf Ex trinken, die Luft anhalten oder einen Kopfstand machen. Vielleicht nicht die besten Ideen für ein Businessmeeting.

Das hat sich auch der Neurowissenschaftler Dr. Ali Seifiaus aus Texas gedacht und ein Mittel gegen Schluckauf erfunden, das ihr so gut wie in jeder Situation nutzen könnt.

Inspiriert durch das McFlurry

Bei seiner Idee handelt es sich um eine Art Strohhalm. Der „HiccAway“ besteht aus einem Mundstück auf der einen Seite und aus einer abnehmbaren Kappe mit einem kleinen Loch an der anderen Seite. Inspiriert habe Dr. Ali Seifiaus bei der Entwicklung der Eis-Löffel des McFlurrys, der schon oft für einen dicken Strohhalm gehalten wurde.

Und so funktioniert der HiccAway: Ihr braucht ein Glas Wasser und nehmt davon einen Schluck durch den Strohhalm. Durch die intensive Saugung beim Trinken, wird euer Vagusnerv aktiviert. Er ist einer der beiden Nerven, die für den Schluckauf verantwortlich sind. Wird der Nerv aktiviert, stoppt der Schluckauf – zumindest meistens.

Gegenüber The Guardian sagte Dr. Ali Seifiaus: „Der Strohhalm funktioniert sofort und der Effekt bleibt für mehrere Stunden.“ Das hat jetzt eine neue Studie bestätigt, die im JAMA Network publiziert wurde. An der Studie teilgenommen haben 249 Proband:innen, von denen zwei Drittel angaben, mindestens ein mal im Monat Schluckauf zu haben. In 92 Prozent der Fälle hat der HiccAway sofort geholfen.

Den HiccAway gibt es im eigenen Onlineshop für 14 Dollar pro Stück. Die Bewertungen dort fallen größtenteils positiv aus – jedoch nicht nur. Um volle Wirksamkeit garantieren zu können, plant der Neurowissenschaftler eine kontrollierte Prüfung mit Schluckauf-Expert:innen aus Japan und der Schweiz. Vor allem auch für die Menschen, die an chronischem Schluckauf leiden.

Funktioniert der HiccAway, müsst ihr nur daran denken, ihn in wichtigen Situationen dabei zu haben. Ein Glas Wasser solltet ihr ja überall bekommen. Dann habt ihr also alles, um den Schluckauf hoffentlich blitzschnell wieder loszuwerden.

Das könnte dich auch interessieren

Heldinnen und Helden der Weihnachtszeit: Diese Jobs machen unser Fest möglich Life & Style
Heldinnen und Helden der Weihnachtszeit: Diese Jobs machen unser Fest möglich
Länger arbeiten, besser altern: Warum Menschen in Japan gesünder sind als Deutsche Life & Style
Länger arbeiten, besser altern: Warum Menschen in Japan gesünder sind als Deutsche
Stresskiller auf vier Pfoten – 5 Fakten, wieso Hunde im Büro die Arbeitswelt bereichern  Leadership & Karriere
Stresskiller auf vier Pfoten – 5 Fakten, wieso Hunde im Büro die Arbeitswelt bereichern 
Mehr Bahn für alle – was dieser Slogan noch für eine Bedeutung hat Life & Style
Mehr Bahn für alle – was dieser Slogan noch für eine Bedeutung hat
Angst vor der Vier-Tage-Woche: Kettensägen-König Stihl liebäugelt mit der Schweiz als Standort Life & Style
Angst vor der Vier-Tage-Woche: Kettensägen-König Stihl liebäugelt mit der Schweiz als Standort